Springe direkt zum Inhalt , zum Menü .

was-wir-essen.de

Expertenforum: Rund ums Gewicht    «zurück

Frage von dilooow am 02.04.2012 18:04 Uhr

Jojo-effekt

Hallo,
Ich hätte eine Frage zum Thema jojo-Effekt. Und zwar bin ich leicht pummelig und
habe mir 20 runter gehungert. Jetzt habe ich Angst wieder normal zu essen, aus
Angst zuzunehmen. Könnte man den Jojo- Effekt verhindern?

Expertenantwort von Christof Meinhold am 03.04.2012 14:52 Uhr

Sehr geehrte/r Fragensteller/in!

Zunächst einmal herzlichen Glückwunsch zu Ihrer gelungenen Gewichtsreduktion. Ich kann gut nachvollziehen, dass Sie Ihr Gewicht jetzt stabilisieren und eine erneute Gewichtszunahme verhindern möchten. Dies tun Sie am besten, in dem Sie Ihre Lebensmittel- und Kalorienzufuhr nur langsam, am besten in 100 kcal Schritten erhöhen. Dies entspricht einem Apfel oder einem kleinem fettarmen Fruchtjoghurt, den Sie täglich mehr essen können. Bleibt das Gewicht konstant, können Sie in der nächsten Woche noch mal 100 kcal drauflegen. Steigt das Gewicht jedoch an, sollten Sie die Kalorienaufnahme wieder um 100 kcal reduzieren und etwas länger bei dieser Kalorienstufe bleiben bevor Sie es erneut versuchen. Dies machen Sie so lange bis Sie bei der gewünschten Kalorienaufnahme angelangt sind.

Wichtig ist, dass Sie sich gesund und abwechslungsreich ernähren. Denn nur wenn Sie Ihrem Körper alle lebensnotwendigen Nährstoffe (z. B. Vitamine, essentielle Fettsäuren, Eiweiß) in ausreichendem Maße zufügen, kann der Stoffwechsel optimal arbeiten. Was Sie alles essen können, um Ihren Körper optimal zu versorgen, zeigt Ihnen die aid-Ernährungspyramide.

Informationen zur aid-Ernährungspyramide finden Sie unter www.aid.de in der Rubrik Ernährung – Richtig Essen –
Die aid-Ernährungspyramide.

Außerdem unterstützen Bewegung und Sport Ihr Bemühen, das Gewicht zu stabilisieren. Was Sie dabei beachten sollten, lesen Sie in dem Beitrag
Welcher Sport ist zur Reduktion von Fettdepots geeignet?

Tipps zum Gewichthalten finden Sie auch in dem aid-Heft Mein Weg zum Wohlfühlgewicht.


Mit freundlichen Grüßen
Christof Meinhold
Diplom-Oecotrophologe / Ernährungsberater VDOE


 

als hilfreich bewerten 0 Versenden