Springe direkt zum Inhalt , zum Menü .

was-wir-essen.de

Expertenforum: Rund ums Gewicht    «zurück

Frage von L_A am 20.05.2012 21:28 Uhr

Kalorienzufuhr steigern nach Diät

Um den Jojo- Effekt zu vermeiden, möchte ich mich schon jetzt (ich möchte noch
ca. 5 kg verlieren) darüber informieren, wie ich die Kalorienzufuhr nach meiner Diät
richtig steigere, so dass ich mein Wunschgewicht halte.
Können Sie mir etwas zu Zeitraum, Menge und Co. sagen?
Sollten weiterhin Vorgaben wie "abends keine Kohlenhydrate" u.ä. beachtet werden?

Beste Dank im Voraus!

Expertenantwort von Christof Meinhold am 22.05.2012 15:32 Uhr

Sehr geehrte/r Fragensteller/in!

Zunächst einmal herzlichen Glückwunsch zur geglückten Gewichtsabnahme. Es ist gut und wichtig, dass Sie sich bereits jetzt Gedanken machen, wie Sie Ihr Gewicht dauerhaft stabilisieren können. Dies tun Sie am besten, in dem Sie Ihre Lebensmittel- und Kalorienzufuhr langsam in 100 kcal Schritten erhöhen. Dies entspricht einem Apfel oder einem kleinen fettarmen Fruchtjoghurt, den Sie täglich mehr essen können. Bleibt das Gewicht konstant, können Sie in der nächsten Woche noch mal 100 kcal drauflegen. Steigt das Gewicht jedoch an, sollten Sie die Kalorienaufnahme wieder um 100 kcal reduzieren und etwas länger bei dieser Kalorienstufe bleiben bevor Sie es erneut versuchen.

Natürlich ist es sinnvoll, sein neu gewonnen, gesunden Ernährungsgewohnheiten beizubehalten und weiterhin auf eine ausgewogene Ernährung zu achten. Ein Verzicht von Kohlenhydraten am Abend ist jedoch nicht unbedingt notwendig, um das Gewicht dauerhaft zu halten.

Wie eine ausgewogene und gesunde Ernährung aussehen kann, zeigt Ihnen die aid-Ernährungspyramide. Infos zur aid-Ernährungspyramide finden Sie unter
www.aid.de in der Rubrik Ernährung – Richtig Essen – Ernährungspyramide.

Weitere Tipps zum Gewichthalten finden Sie in dem aid-Heft
Mein Weg zum Wohlfühlgewicht.


Mit freundlichen Grüßen
Christof Meinhold
Diplom-Oecotrophologe / Ernährungsberater VDOE


 

als hilfreich bewerten 0 Versenden