Springe direkt zum Inhalt , zum Menü .

was-wir-essen.de

Expertenforum: Rund ums Gewicht    «zurück

Frage von BastiFantasti am 20.06.2012 14:58 Uhr

Kalorienbedarf

Hallo liebes aid Team,

seit einigen Monaten halte ich mich ungefähr an die Empfehlungen der aid Pyramide
für Erwachsene. Jetzt ist es aber so, dass ich bei den vorgeschlagenen Mengen
(6/5/4/3+1/2/1 System) insgesamt nun schon 5 Kilo abgenommen habe. Ich bin
163 cm groß und wiege jetzt 53 kg. Das ist sehr wenig, oder?
Wie kann ich meinen Kalorienbedarf bestimmen oder von welchen Gruppe muss ich
nun mehr essen, um meinen Bedarf zu decken?

Vielen Dank!

Expertenantwort von Claudia Thienel am 22.06.2012 12:44 Uhr

Sehr geehrte/r Fragesteller/in,


vielen Dank für Ihren Beitrag. An der aid-Ernährungspyramide können Sie sich gerne orientieren. Mit Ihrem Gewicht liegen Sie im Bereich des Normalgewichts, Sie müssen da also nichts verändern, wenn Sie sich soweit wohl und leistungsfähig fühlen und auch mit Ihrer Figur zufrieden sind.


Wenn Sie dennoch ein paar Kilos zunehmen möchten, empfehle ich Ihnen zu den einzelnen Mahlzeiten jeweils etwas mehr zu essen (z.B. 1 Scheibe Vollkornbrot mehr oder 1 Hand voll Nüsse als Dessert) oder die Mahlzeitenanzahl insgesamt zu erhöhen. Unterstützend kann die Umstellung auf vollfette Milchprodukte wirken, wie beispielsweise Quark mit 20 % Fett.


Bei den empfohlenen vier Portionen der Kohlenhydratträger (Getreideprodukte und Kartoffeln) können Sie ruhig gelegentlich die eine oder andere Portion zusätzlich essen. Entscheidend ist Ihr Wohlbefinden, die Ernährungspyramide dient nur zur Orientierung und ist nicht auf Sie maßgeschneidert. Essen Sie also ruhig mehr.


Wir können Ihnen auf diesem Wege nur allgemeine Informationen geben. Falls Ihnen diese Informationen nicht konkret genug sind, empfehle ich Ihnen, vor Ort eine Ernährungsberatungspraxis aufzusuchen. In einem persönlichen Gespräch ist es besser möglich, auf Ihre individuelle Situation einzugehen. Adressen von qualifizierten Ernährungsberatern finden Sie auf unserer Serviceseite


Ernährungsexperten in Ihrer Nähe.


Mit freundlichen Grüßen


Claudia Thienel, Diplom-Ernährungswissenschaftlerin

als hilfreich bewerten 0 Versenden