Springe direkt zum Inhalt , zum Menü .

was-wir-essen.de

Expertenforum: Rund ums Gewicht    «zurück

Frage von MaJoh am 25.10.2012 12:16 Uhr

Abnehmen mit Logiernährung

Sehr geehrte Damen und Herren,

mein Ehemann hat Diabetes Typ 2 und ich interessiere mich die Logiernährung . Ich würde gern wissen, ob Sie Erfahrungswerte mit der Klinik Überruh haben bzw. ob auch nocb andere Kliniken diese Art der kohlenhydratarmen Ernährung anbieten anbieten.

Mit freundlichen Grüssen

Expertenantwort von Maren Krueger am 26.10.2012 12:17 Uhr

Sehr geehrte Fragestellerin,


vielen Dank für Ihren Beitrag.
Logi steht für low glycemic und insulinemic, auf Deutsch niedriger Blutzucker und Insulinspiegel. Wissenschaftliche Studien zeigen, dass, wer sich nach dieser Methode ernährt,  starke Blutzuckerschwankungen und -spitzen vermeiden kann. Und auch der Insulinspiegel im Blut bleibt relativ niedrig. Das sind wichtige Voraussetzungen für die Vermeidung von Spätfolgen des Diabetes mellitus. Gerade Diabetes mellitus Typ 2 ist häufig mit Übergewicht verbunden. Viele Diabetiker Typ 2 nehmen mit einem kohlenhydratbewussten und eiweißbetonten Speiseplan, wie es die Logi-Ernährung empfiehlt, in Kombination mit Bewegung gut ab  und bekommen somit den Blutzuckerspiegel in den Griff.  Studien haben belegt, dass damit gleichzeitig andere Stoffwechselstörungen wie hohe Blutfettwerte, Bluthochdruck, hohe Entzündungswerte im Blut gemildert werden können bzw. ganz verschwinden.
In der Reha-Klinik Überruh wird die Logi-Ernährung mit guten Erfolgen angeboten. Andere Kliniken, die diese Ernährungsform anbieten, sind zum Beispiel



Für nähere Informationen wenden Sie sich bitte direkt an die Kliniken.


Mit freundlichen Grüßen


Maren Krüger
Ernährungswissenschaftlerin

als hilfreich bewerten 0 Versenden