Springe direkt zum Inhalt , zum Menü .

was-wir-essen.de

Expertenforum: Rund ums Gewicht    «zurück

Frage von panikugarnet am 23.12.2012 20:42 Uhr

Zunehmen

Hallo,

ich bin 25 alt, weiblich und hatte schon mein ganzes Leben lang Untergewicht. Ich wiege bei 1,78m 53 kg. Ich hab auch schon immer sehr wenig gegessen, ich schätze mal so 1000-1200 Kalorien am Tag. Seit 5 Wochen versuche ich jetzt mit Trinknahrung zusätzlich zum normalen Essen zuzunehmen, aber irgendwie scheint das auch nicht zu funktionieren. Die ersten zwei Wochen waren es immer pro Tag 600 Kalorien mehr,die folgenden 3 Wochen hab ich das noch auf 900 Kalorien mehr pro Tag gesteigert. Trotzdem habe ich in der Zeit gerade mal 1,5 kg zugenommen. Das erscheint mir für 5 Wochen doch sehr sehr wenig. Erwarte ich zuviel oder dauert das wirklich so lange bis ich mal ein paar Kilo mehr drauf habe? Ich hatte die letzten 3 Wochen für ein halbes Kilo gebraucht und habe das Gefühl, dass es gar nicht mehr wirklich mehr wird.

Expertenantwort von Claudia Thienel am 28.12.2012 10:48 Uhr

Sehr geehrte/r Fragesteller/in,


ich kann es gut nachvollziehen, dass Sie zunehmen möchten, denn Ihr Gewicht im Verhältnis zur Größe ist tatsächlich gering. Sie befinden sich im Bereich des Untergewichts. Ich hoffe, dass ich Ihnen mit meinen Tipps helfen kann, an Körpergewicht und Wohlbefinden zuzulegen. Unter Umständen kann eine Gewichtszunahme lange dauern, erwarten Sie da nicht zu viel in zu kurzer Zeit.


Zunächst empfehle ich Ihnen, sich von Ihrem Arzt auf mögliche organische Erkrankungen (z. B. eine Schilddrüsenüberfunktion), die ebenfalls eine Ursache für Untergewicht sein können, untersuchen zu lassen. Falls organische Erkrankungen ausgeschlossen sind, empfehle ich Ihnen eine energiereiche Ernährung und Sport zum Muskelaufbau.


Mittlerweile nehmen Sie zwar mehr Kalorien auf als früher, jedoch noch nicht genug, um wirklich zunehmen zu können. Momentan erreichen Sie wahrscheinlich gerade die Menge an Energie, die Sie auch verbrauchen. Sie erhalten also eher Ihr Gewicht, anstatt zuzunehmen. Zunehmen tun Sie dann, wenn Sie mehr Energie zuführen, als Sie tatsächlich verbrauchen.


Um eine gesunde Gewichtszunahme zu erreichen, hat sich eine Kombination aus kalorienreicher Ernährung und gezieltem Sport bewährt. Dazu gehört vor allem, dass Sie über den Tag verteilt 6-8 kleine Mahlzeiten verzehren sollten. Grundsätzlich können Sie Speisen kalorisch aufpeppen indem Sie z. B. Sahne oder Pflanzenöl (Rapsöl, Olivenöl) in Suppen und Soßen mischen.


Als kleine, kalorienreiche Snacks eignen sich z. B. Nüsse, Studentenfutter, Käsewürfel, Avocados, Müsli-Riegel, Fruchtschnitten. Achten Sie auch darauf, immer etwas Kalorienreiches zu trinken, z. B. 100%ige Fruchtsäfte, Limonaden, Milch-Shakes, Kakao, Malzbier. Denn auch über Getränke kann man dem Körper eine Menge Energie zuführen. Essen Sie auch abends vor dem Schlafengehen noch etwas, z. B. einen Sahnejogurt, eine Quarkspeise oder trinken Sie einen Milch-Shake oder eine Tasse Kakao.


Eine gute Orientierungshilfe bei der Gestaltung eines gesunden Speiseplans ist auch die aid Ernährungspyramide. Sie enthält alles, was der Körper braucht, um gesund und leistungsfähig zu bleiben und sollte auch die Grundlage Ihrer Ernährung sein. Darüber hinaus benötigen Sie jedoch ein paar zusätzliche Kalorien. Weitere Tipps zum Zunehmen finden Sie in unserem Beitrag Wie kann ich gesund zunehmen?


Und in unserer Rubrik „Spezielle Ernährungsinfos“ unter


Infos für Untergewichtige.


Wenn Sie über die normale Ernährung nicht genügend Kalorien aufnehmen, kann auch die Einnahme eines Nährstoffkonzentrates (z. B. Maltodextrin oder Eiweißpulver) sinnvoll sein. Ob und welches Nährstoffkonzentrat in Ihrem Fall geeignet wäre, besprechen Sie am besten mit einer anerkannten Ernährungsberatungsfachkraft. Diese kann Ihnen auch sagen, ob die derzeitige Trinknahrung adäquat ist.


Um nicht nur im Bereich der Fettdepots, sondern auch an stoffwechselaktiven Zellen und Muskulatur zuzunehmen, ist ein gezieltes Muskelaufbautraining sinnvoll. Hierfür wenden Sie sich am besten an einen Diplom-Sportlehrer, Personal Trainer oder ein gutes Fitness-Studio. Welcher Sport für eine Gewichtszunahme der Richtige ist, können Sie in folgendem Beitrag nachlesen: Welche Sportart ist zum Zunehmen geeignet?


Falls Ihnen diese Tipps nicht helfen beim Zunehmen, empfehle ich Ihnen, vor Ort eine Ernährungsberatungspraxis aufzusuchen. In einem persönlichen Gespräch ist es besser möglich, auf Ihre individuelle Situation einzugehen. Unter Umständen kann die Ernährungsberatungsfachkraft auch mit Ihnen zusammen passende energiereiche Zusatznahrung aussuchen. Adressen von qualifizierten Ernährungsberatern finden Sie auf unserer Serviceseite


Ernährungsexperten in Ihrer Nähe.


Ich wünsche Ihnen viel Erfolg beim Zunehmen!


Mit freundlichen Grüßen


Claudia Thienel, Diplom-Ernährungswissenschaftlerin

als hilfreich bewerten 0 Versenden