Springe direkt zum Inhalt , zum Menü .

was-wir-essen.de

Expertenforum: Rund ums Gewicht    «zurück

Frage von giltena2013 am 08.03.2013 15:27 Uhr

Zunehmen

Hallo,
ich hätte mal ne frage ob ihr mir helfen könnt ich bin
1.65 cm und wiege 43 kg das ist zu wenig ich will
einfach zunehmen aber das klappt nicht ich esse sehr
viel aber mache auch wenig Sport könnt ihr mir bitte
sagen was ich machen kann damit ich zunehme am meisten
an den beinen

Expertenantwort von Christof Meinhold am 11.03.2013 12:32 Uhr

Sehr geehrte/r Fragensteller/in!

Ich kann Ihren Wunsch nach einer Gewichtszunahme gut nachvollziehen. Das Gewicht wird mit Hilfe des Body Mass Index (BMI) anhand von Körpergewicht und -größe beurteilt. Bei Ihnen lässt sich ein BMI von 15,8 berechnen. Damit gelten Sie als untergewichtig. Auch aus medizinischen Gründen wäre eine Gewichtszunahme deshalb wünschenswert.

Es gibt Menschen, die von Natur aus einen sehr hohen Stoffwechsel und damit verbunden einen hohen Energieverbrauch haben. Wenn Sie zu diesen Menschen gehören, braucht ein Gewichtsaufbau Zeit. Darüber hinaus kann auch eine Stoffwechselstörung (z. B. eine Schilddrüsenüberfunktion) zu einem geringen Gewicht führen. Ob dies bei Ihnen der Fall ist, können Sie bei Ihrem (Haus)Arzt abklären lassen.

Grundsätzlich sollte bei einer Gewichtszunahme die Kalorienzufuhr um 500 bis 800 kcal über Ihrem Kalorienbedarf liegen.

Nehmen Sie am besten mehrere Mahlzeiten (5 - 8) pro Tag ein, also neben Frühstück, Mittag- und Abendessen noch ein paar kalorienreiche Zwischenmahlzeiten. Für die Zwischenmahlzeiten sind z. B. Trockenobst, Oliven, Avocados, Sojapudding, Nüsse, Sahnepudding oder auch Obst geeignet.

Bevorzugen Sie generell kalorienreiche Lebensmittel, also z. B. Avocados, Bananen, Cremesuppen. Viele Speisen (Suppen, Shakes, Salate, Nudelgerichte etc.) lassen sich auch mit hochwertigen Pflanzenölen (Raps- oder Olivenöl) oder Sojasahne anreichern.

Auch über Getränke können Sie viel Energie aufnehmen. Bevorzugen Sie daher kalorienreiche Alternativen, also z. B. Fruchtsäfte, Limonaden, Cola, Malzbier. Sie können sich auch einen leckeren Milchshake mit Früchten mixen. Diesen können Sie mit Sahne oder Sojasahne anreichern.

Wenn Sie über die normale Ernährung nicht genügend Kalorien aufnehmen, kann auch die Einnahme eines Nährstoffkonzentrates (z. B. Maltodextrin oder Eiweißpulver) sinnvoll sein. Ob und welches Nährstoffkonzentrat in Ihrem Fall geeignet wäre, besprechen Sie am besten mit einer anerkannten Ernährungsberatungsfachkraft.

Weitere Tipps zum Zunehmen finden Sie auch in unserem Beitrag
Wie kann ich gesund zunehmen?

Im Rahmen des Gewichtsaufbaus ist auch ein gezieltes Muskelaufbautraining sinnvoll. Was Sie dabei beachten sollten, lesen Sie in unserem Beitrag Welche Sportart ist zum Zunehmen geeignet?

Wenn Sie trotz unserer Tipps nicht Zunehmen sollten, ziehen Sie am besten eine anerkannte und produktunabhängige Ernährungsberatungsfachkraft zu Rate. Diese kann mit Hilfe eines Ernährungsprotokolls Ihre Energie- und Nährstoffzufuhr überprüfen und Ihnen gegebenenfalls auch ein geeignetes Nährstoffkonzentrat empfehlen. Adressen von qualifizierten Ernährungsberatern finden Sie auf unserer Serviceseite Ernährungsexperten in Ihrer Nähe. Die meisten Krankenkassen bezuschussen eine solche Ernährungsberatung.

Ich wünsche Ihnen viel Erfolg!


Mit freundlichen Grüßen
Christof Meinhold
Diplom-Oecotrophologe / Ernährungsberater VDOE


 

als hilfreich bewerten 0 Versenden