Springe direkt zum Inhalt , zum Menü .

was-wir-essen.de

Expertenforum: Rund ums Gewicht    «zurück

Frage von BrigetK am 30.04.2014 13:20 Uhr

Kann man auch alleine aus einer Essstörung wieder heraus finden?

Hallo,
Ich hatte da mal eine Frage, kann man auch alleine aus einer Essstörung wieder heraus finden? Oder muss man sich Hilfesuchen bei einer Ernährungsstelle??

mfg

Expertenantwort von Claudia Thienel am 02.05.2014 11:35 Uhr

Sehr geehrte/r Fragesteller/in,


eine Essstörung ist eine ernst zunehmende Erkrankung, die für Betroffene ein erhebliches körperliches und psychisches Risiko darstellt und deshalb – wie andere Krankheiten auch – behandelt werden muss. Es ist für Betroffene kaum möglich, alleine wieder aus der Essstörung herauszufinden. In der Regel ist an erster Stelle psychotherapeutische Hilfe notwendig. Da bei vielen Menschen mit Essstörungen ein enormes Untergewicht besteht und das Essverhalten stark gestört ist, kann die zusätzliche Beratung durch eine fachlich qualifizierte Ernährungsfachkraft sinnvoll sein.


Wenn Sie an einer Essstörung leiden, gibt es verschiedene Anlaufstellen, die Sie bei der Suche nach geeigneten Hilfen unterstützen können. Sie können sich zunächst an eine Person Ihres Vertrauens (z.B. einen Arzt oder Ärztin) wenden. Außerdem gibt es Beratungsstellen, an welche man sich per Telefon, online oder auch persönlich wenden kann. Dort können Sie über Ihre persönliche Situation detaillierter sprechen und bekommen weitere Hilfestellungen.


Informationen zum Thema Essstörung und Adressen von Ansprechpartnern und Beratungsstellen, finden Sie auf der Internetseite der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA). Dort steht Ihnen unter der Telefonnummer 0221-892031 auch ein Beratungstelefon zur Verfügung.


Mit freundlichen Grüßen


Claudia Thienel, Diplom-Ernährungswissenschaftlerin

als hilfreich bewerten 0 Versenden