Springe direkt zum Inhalt , zum Menü .

was-wir-essen.de

Expertenforum: Säuglings- und Kinderernährung (0 - 10 Jahre)    «zurück

Frage von eleri am 17.09.2014 21:10 Uhr

Kleinkind zu dick

Liebes aid-team!
Mein Sohn ist fast 17 Monate alt und wiegt bei 78 cm
11,5 kg. Er hat schon beim Stillen schnell zugenommen.
Er wurde 6 Monate voll gestillt und dann hat er
schrittweise Beikost bekommen. Mit 11 Monaten habe ich
komplett abgestillt.
Jetzt mag er Milch gar nicht mehr. Der jetzige
Speiseplan sieht so aus:

Frühstück: 1 Scheibe Roggenbrot mit dünn Frischkäse und
100 g Obst
Zwischenmahlzeit (in Kita): Obst und 1-2 Grissini oder
ähnliches
Mittagessen: Fleisch-Gemüse-Mahlzeit, oder mit Fisch
oder Vegetarisch, je nachdem
Nachmittags: 100 Naturjoghurt mit 100 g Obst
Abends: Frischkäsebrot, 1 Scheibe Wurst oder Ķäse, Gurke
oder Apfel

Trinken tut er nur Wasser oder Tee. Süßigkeiten bekommt
er keine. An Geburtstagsfeiern mal ein bißchen Kuchen
war bis jetzt alles (ca. alle 2 Monate mal).
Was kann ich noch ändern? Mache mir einfach Sorgen, dass
er dauerhaft übergewichtig bleibt.

Ach ja, er läuft seit 3 Wochen und bewegt sich seitdem
gern und viel, wenn auch noch langsam, da unsicher. Die
beiden großen Brüder, mein Mann und ich sind von schlank
bis normal. Wir kochen frisch und achten auf gute
Ernährung.

Vielen Dank für Ihren Rat!
Viele Grüße,
Eleri

Expertenantwort von Maren Krueger am 18.09.2014 17:35 Uhr

Sehr geehrte Fragestellerin,


vielen Dank für Ihren Beitrag. Ich möchte Sie beruhigen. Sie müssen sich keine Sorgen um das Gewicht Ihres Sohnes machen. Es ist durchaus noch "im Rahmen".  Es wird sich automatisch verändern, wenn er jetzt anfängt, sich mehr zu bewegen. Der Speiseplan, so wie Sie ihn hier schildern, hört sich gut an. Kleinkinder brauchen vier Mahlzeiten an Tag, drei Haupt- und zwei Zwischenmahlzeiten. Wenn Ihr Sohn keine Milch mag, sind Sauermilchprodukte, z. B. Joghurt, Dickmilch eine mögliche Alternative. Probieren Sie es einmal mit einem fruchtigen Milchshake oder einer kleine Prise Kakao in der Milch. Milch bzw. Milchprodukte sind der wichtigste Lieferant für den lebenswichtigen Mineralstoff Calcium. Für Kleinkinder werden 300 ml pro Tag empfohlen.


Ausführliche Empfehlungen rund um eine  gesunde Kinderernährung finden Sie in unseren Ernährungsinfos sowie in dieser Broschüre


Das beste Essen für Kleinkinder


Mit freundlichen Grüßen


Maren Krüger
Ernährungswissenschaftlerin

als hilfreich bewerten 0 Versenden