Springe direkt zum Inhalt , zum Menü .

was-wir-essen.de

Expertenforum: Säuglings- und Kinderernährung (0 - 10 Jahre)    «zurück

Frage von talaha am 12.06.2015 12:26 Uhr

Welcher Fisch für Kinder

Sehr geehrte Damen und Herren,

welcher Fisch ist fuer kinder (2. und 6 jahre()
besten geeignet und in bezug auf schadstoffe am
wenigsten belastet?welche Fische sind
bzgl.schwermetallen am unguenstigsten?

wir fahren an die Nordsee und werden Best. sehr
oft Fisch essen

Danke und lg

Expertenantwort von Claudia Thienel am 15.06.2015 12:22 Uhr

Sehr geehrte/r Fragesteller/in,


vielen Dank für Ihren Beitrag.


Empfohlen werden für Kinder 1-2 Fischmahlzeiten pro Woche, gerne darf es im Urlaub auch mal etwas mehr sein. Es gelten für Kleinkinder und Kinder keine Verzehrsbeschränkungen bzgl. bestimmter Fischarten.


Als am wenigsten belastet durch Schwermetalle und andere Schadstoffe gelten in der Regel frischer magerer Hochseefisch, z. B. Hering, Kabeljau, Schellfisch oder Seelachs und Fisch aus Zuchtteichen. Langlebige Raubfische, wie z. B. Hai, Heilbutt, Thunfisch, Schwertfisch, Aal, Steinbeißer und Seeteufel können stärker mit beispielsweise Quecksilber belastet sein.


Worauf Sie in jedem Fall achten sollten: Roher Fisch und lediglich geräucherter Fisch sind noch nichts für Ihr Kleinkind.


Das Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR), Berlin, empfiehlt:
„Zum Schutz vor den zum Teil schwer verlaufenden Lebensmittelinfektionen sollten besonders empfindliche Personengruppen, wie Kinder unter 5 Jahren, Schwangere, Senioren oder Personen mit geschwächtem Immunsystem, vom Tier stammende Lebensmittel grundsätzlich nicht roh verzehren. Meiden sollten sie daher den Verzehr von rohem Hackfleisch bzw. Hackepeter, Rohwurst, Rohmilch und Rohmilchkäse, rohem Fisch (z. B. Sushi) und bestimmten Fischereierzeugnissen (z. B. Räucherlachs und Graved Lachs) sowie rohen Meerestieren (z. B. rohe Austern)." Lesen Sie die komplette Information des BfR: Hackepeter und rohes Mett sind nichts für kleine Kinder!


Weitere Informationen zu Fisch bietet Ihnen unsere Rubrik „Lebensmittel von A-Z“ unter Fisch sowie die aid-Broschüre Fisch und Fischerzeugnisse.


Viele Tipps und praktische Informationen zur gesunden Ernährung Ihres Kindes bieten Ihnen die folgenden aid-Broschüren


Das beste Essen für Kleinkinder: Empfehlungen für die Ernährung von 1- bis 3-Jährigen,


Das beste Essen für Kinder


und unsere Rubrik „Spezielle Ernährungsinfos“ unter Infos für 1-3-Jährige/ 3- bis 6-Jährige,


sowie das Netzwerk Junge Familie.


Bitte nutzen Sie bei weiteren Fragen auch unsere Suchefunktion.


Mit freundlichen Grüßen


Claudia Thienel, Diplom-Ernährungswissenschaftlerin

als hilfreich bewerten 0 Versenden