Springe direkt zum Inhalt , zum Menü .

Startseite

Trendlebensmittel

Wiederentdeckte Wintergemüse

Omas Gemüse frisch aufgetischt

Rote Bete Knollen aufgeschnitten
Printemps / Fotolia.com

Lange Zeit waren sie fast vergessen, doch nun sind sie wieder in Mode gekommen. Die Rede ist von Gemüsearten wie Pastinake, Rote Bete, Schwarzwurzel, Steckrübe oder Topinambur.

mehr...
Vom Acker bis zum Teller

Schweinefleisch: Zubereitung und Lagerung

Schweinefleisch würzen, garen, lagern

Schweinebraten, Scheiben und Gewürze
iStock.com / FabioBalbi

Schweinefleisch kann auf vielerlei Art zubereitet werden, je nach Teilstück eignet sich die eine oder andere Methode. Es gilt jedoch immer: gut durchgaren!

mehr...
Baby trinkt an der Mutterbrust.
pixabay

Die Weltstillwoche ist auch in Deutschland Anlass für öffentlichkeitswirksame Aktionen mit dem Ziel, die soziale Akzeptanz des Stillens zu fördern.

mehr...

Bonner Ernährungstage

Gut essen und viel bewegen

Dr. Hanns-Christoph Eiden, Präsident der BLE und Professor Ulrike Arens-Azevêdo, Präsidentin der DGE
BLE

Zu einem gesunden Lebensstil gehören mindestens zwei Dinge: Ernährung und Bewegung. Genau das waren die Themen bei den ersten Bonner Ernährungstagen vom 19. bis 21. September 2017.

mehr...
Vom Acker bis zum Teller

Rindfleisch: Zubereitung und Lagerung

Rindfleisch in der Küche

Koch schneidet Scheibe von Rindfleischstück ab
iStock.com / elenaleonova

Rindfleisch lässt sich auf vielfältige Art zubereiten und garen. Dabei sollten einige Hygieneregeln beachtet werden. Die Lagerdauer ist abhängig vom Grad der Zerkleinerung und dem Fettgehalt.

mehr...
Ernährung

Wie stillfreundlich ist Deutschland?

Forschungsprojekt von Gesund ins Leben

Baby krabbelt
Pololia / Fotolia.com

Ein internationales Projekt erfasst systematisch die aktuelle Situation zur Stillförderung in Deutschland. Das Ergebnis ist Grundlage, um ein rundum stillfreundliches Umfeld zu schaffen.

mehr...
Vom Acker bis zum Teller

Milch: Kennzeichnung

Was das Etikett verrät

Frau steht vor Milchregal und hält Finger auf Etikett einer Milchflasche
Gina Sanders / Fotolia.com

Welche Angaben auf verpackter Milch und Milcherzeugnissen stehen müssen, regeln verschiedene Verordnungen und Vorschriften. Auch bei der Verarbeitung von Biomilch gelten spezielle Vorgaben.

mehr...
Ernährung

Ernährungswissen

Warum ist es (nicht) so schwierig, sich ausgewogen zu ernähren?

Salat in Schüssel mit Besteck daneben
Rido / Fotolia.com

Das Lebensmittelangebot ist so vielfältig wie nie zuvor. Dennoch schränken viele Menschen ihre Lebensmittelauswahl ein. Dr. Margareta Büning-Fesel, erklärt im Interview den Widerspruch.

mehr...

Auf die Zutaten kommt es an

Neue Webseite der Deutschen Lebensmittelbuch-Kommission

Screebshot einer Seite der Deutschen Lebensmittelbuch-Kommission
BLE

Bei Lebensmitteln schauen die deutschen Verbraucherinnen und Verbraucher genau hin.

mehr...
Vom Acker bis zum Teller

Kartoffeln

Vom Acker auf den Teller

Ganze und halbierte rohe Kartoffeln aus Jutesack
iStock.com / elenaleonova

Kartoffeln sind vielseitig einsetzbar, leicht zu verarbeiten und einfach gesund. Aber nicht jede Kartoffelsorte eignet sich für jedes Gericht. Und worauf kann man beim Einkauf achten?

mehr...
weitere laden...

Aus dem BZfE-Newsletter

Esskastanien

Erst geröstet entfaltet sich das Aroma

Esskastanien
Hetizia / Fotolia.com

Esskastanien sind die braunen bis rotbraunen Schalenfrüchte der Europäischen Kastanie, die auch in Deutschland in wärmeren Gebieten zu finden ist.

mehr...

Buchstäblich fit mit Ernährung und Bewegung

Neues Kursleitermaterial für die Erwachsenenbildung

Kursleitermaterial
BLE

Das neue Material holt Menschen, die Schwierigkeiten mit dem Lesen und Schreiben haben, thematisch in ihrem Alltag ab, um Ihren Schriftspracherwerb zu verbessern.

mehr...

Für die rustikale Küche

Fett- und knochenreiche Teilstücke vom Schwein

Schweinschattenriss
pixabay

Schweinefleisch: Teilstücke mit höherem Fett- beziehungsweise Knochenanteil sind für deftige Gerichte gut geeignet. Und obendrein sind sie kostengünstig.  

mehr...

Bucheckern

Nussiges Aroma für die Herbstküche

Bucheckern am Baum
aid

Bucheckern - die Früchte der Rotbuche bereichern den Herbstspeiseplan.

mehr...

Fitness ist wichtiger als BMI

Körperliche Aktivität fördert Gesundheit

Ein Jogger läuft einen Weg entlang.
pixabay

Viele epidemiologische Studien zeigen eine teilweise deutliche Abnahme chronischer Erkrankungen bei sportlich aktiven Menschen.

mehr...

Essen gegen das Vergessen

Schützt die richtige Ernährung vor Alzheimer?

Zwei lächelnde Senioren.
pressmaster / Fotolia.com

Weil die Krankheit des Vergessens noch nicht heilbar ist, rückt die Frage immer mehr in den Fokus, wie man einer Alzheimer-Erkrankung vorbeugen kann.

mehr...

Gut essen einfach machen

BZfE-Forum 2017 mit Start der Aktion vom Wissen zum Handeln

Frau zeichnet ein Plakat.
BLE, Foto: Vollmer

Die meisten Menschen wissen, was gesundes Essen ist. Doch oft fällt es ihnen schwer, dieses Wissen in die Tat umzusetzen. Wie das gelingen kann, war Thema des 1. BZfE-Forums 2017.

mehr...

Bewusst einkaufen

Tag der Regionen 2017

Eine Frau steht an einem Marktstand und hält zwei Salatköpfe in den Händen.
Boggy / Fotolia.com

Regionale Erzeugnisse liegen bei vielen Verbrauchern hoch im Kurs.

mehr...

Die Zwiebel – Gestauchte Kostbarkeit

Was essen wir da eigentlich?

Zwiebeln
BLE

Hinter der trockenen Schale der Zwiebel verbergen sich zahlreiche Vitamine sowie Mineralstoffe wie Kalium und Schwefel.

mehr...

Die Deutschen und ihr Bier

Spezialitäten, Hellbiere und Naturradler gefragt

Vier große gefüllte Biergläser
pixabay

Die Deutschen probieren gerne ausgefallene Sorten aus, sodass spezielle Biere wie Fest-, Land- und Kellerbier inzwischen Marktanteile im Umsatz von über fünf Prozent erreichen.

mehr...
In eigener Sache

Webinare zur Säuglingsernährung

Neues Angebot vom Netzwerk Gesund ins Leben

Eine Hand hält einen Stift neben dem Schriftzug Webinar
Ivelin Radkov / Fotolia.com

Mit den neuen und kostenlosen Webinaren vom Netzwerk Gesund ins Leben ist es möglich, sich interaktiv vom eigenen Schreibtisch aus über Säuglingsernährung zu informieren und auszutauschen.

mehr...

Weintrauben haben Hochsaison

Vor allem kernlose Früchte sind beliebt

Blaue Weintrauben am Rebstock.
andrewhagen / Fotolia.com

Weintrauben liefern wertvolle Energie und versorgen den Körper mit Mineralstoffen wie Kalium und Kalzium, Vitamin B6 und Folsäure.

mehr...
weitere laden...

Hörfunkbeitrag September 2017

verschiedene Lebensmittel und Computer
Monthly / Fotolia.com

„Vom Wissen zum Handeln“ - Das 1. BZfE-Forum

Vom Wissen zum Handeln – Herausforderungen in der Ernährungskommunikation, der Titel des ersten Forums des Bundeszentrums für Ernährung bringt das Problem auf den Punkt.
Download - [PDF 57,94kB] Download - [MP3 6013,88kB] Anhören - [0:00 min]

Hörfunkbeitrag August 2017

Ein Junge hält ein Glas Milch in den Händen
Valentina R / Fotolia.com

Milch – Mehr als ein Getränk

Milchprodukte spielen in Deutschland eine zentrale Rolle in der Ernährung. Im Schnitt trinkt jeder Deutsche im Jahr mehr als 50 Liter Milch, löffelt rund 17 Kilogramm Joghurt und isst 25 Kilogramm Käse.
Download - [PDF 62,87kB] Download - [MP3 7524,90kB] Anhören - [0:00 min]

Bildung

Frau, die mit einer Lupe in einen Kochtopf schaut.
iStock.com / VladimirFLoyd
Echt unterrichtsreif:
Themenportal
"Bildung und Schule"
Alltagsphänomene spielerisch erforschen

Mit den Unterrichtsmaterialien "Küchengeheimnissen auf der Spur" können Schüler/-innen der 3. bis 6. Klasse Rätsel in der Küche erforschen und naturwissenschaftliche Zusammenhänge verstehen.

mehr...
Logo BZL
BLE

BZL

Bundesinformationszentrum Landwirtschaft

Das Bundesinformationszentrum Landwirtschaft (BZL) bündelt die Kompetenzen der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE) und des in Liquidation befindlichen aid infodienst e.V. (aid) auf dem Gebiet der Agrarkommunikation. Ziel ist es, durch unabhängige und objektive Information ein besseres Verständnis moderner Landwirtschaft zu fördern und einen Beitrag zum gesellschaftlichen Dialog über Landwirtschaft und ihre Rolle in der Gesellschaft zu leisten.. mehr...