Springe direkt zum Inhalt , zum Menü .

10 Jahre Vernetzungsstellen Schulverpflegung

Förderpreise für die Vernetzungsstellen.

Staatssekretär Dr. Aeikens überreicht die Förderpreise der Vernetzungsstellen
BLE

(BZfE) – Staatssekretär Dr. Hermann Onko Aeikens ist begeistert von der Erfolgsgeschichte der Vernetzungsstellen Kita- und Schulverpflegung. Die Vernetzungsstellen kümmern sich um eine gesunde Ernährung der Kleinsten, damit sie gesunde Kinder, Jugendliche und Erwachsene werden können. Mit dem Engagement aus den Ländern und unter Förderung des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) konnten vor 10 Jahren diese erfolgreichen Strukturen aufgebaut und etabliert werden.

Mit den vielfältigen Beratungs- und Unterstützungsangeboten setzen sich die Vernetzungsstellen für eine ausgewogene, nachhaltige und gesundheitsförderliche Ernährung in Kitas und Schulen ein. Unterstützt werden sie dabei von der Deutschen Gesellschaft für Ernährung und dem Nationalen Qualitätszentrum für Ernährung in Kita und Schule.

Aiekens nutzte die Ehrung, die im Rahmen des Tages der offenen Tür der Bundesregierung am 18. August 2019 stattfand auch, um den Vernetzungsstellen ihre Zuwendungsbescheide für die IN FORM-Projekte zu übergeben. Das BMEL hat die Fördersumme für die laufende Förderphase für die Vernetzungsstellen verdoppelt. Staatssekretär Aiekens freute sich, mit mehr Geld mehr Gutes tun zu können und wünschte den Vernetzungsstellen viel Erfolg bei der Umsetzung ihrer vielfältigen Projekte.

Einen Überblick über die INFORM-Projekte der Länder finden Sie hier. https://www.nqz.de/vernetzungsstellen/projektfoerderung-in-form/

Ausführliche Informationen zu den Vernetzungsstellen Kita- und Schulverpflegung finden Sie auf https://www.nqz.de/vernetzungsstellen/

www.bzfe.de / www.nqz.de

als hilfreich bewerten 0 Versenden