Springe direkt zum Inhalt , zum Menü .

Bildung

Kinder in der Schulkantine
WavebreakMediaMicro / Fotolia.com

Deutsch lernen mit Essen und Trinken :

Willkommen in Deutschland! Wer hier neu lebt, sollte schnell Deutsch lernen. Themen rund um Essen und Trinken eignen sich besonders gut, um sich schon bald im Alltag zu verständigen.

mehr...

Wissen lebendig vermitteln: Mit vielfältigen Materialien und der Ernährungspyramide als Grundlage.

als hilfreich bewerten 0 Versenden

Weitere Themen:

Zwei auf einen Streich

Spracherwerb und Ernährungsbildung im Schulalltag

Zwei Schüler lernen
Lucky Dragon / Adobe Stock

Bei den Materialien des BZfE spielen Sprachbarrieren eine untergeordnete Rolle. Im Gegenteil: sie ermöglichen einen schnellen Einstieg im Umgang mit Migration und Sprachförderung.

mehr...

Lebensmittelretter gesucht

Bewerbung für Bundespreis jetzt einreichen

Bundespreis_ Zu gut für die Tonne
bmel

Bewerben Sie sich ab sofort um den „Zu gut für die Tonne!“-Bundespreis. Das BMEL würdigt damit herausragende Ideen und Projekte zur Reduzierung von Lebensmittelabfällen.

mehr...
Schriftzug Schulverpflegung mit Logo Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft
NQZ

Veranstaltungshinweis

Bundeskongress Schulverpflegung

Mit dem Bundeskongress Schulverpflegung am 6. November 2018 in Berlin will das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) in Zusammenarbeit mit dem Nationalen Qualitätszentrum für Ernährung in Kita und Schule (NQZ) mehr Transparenz über Verteilung und Zusammensetzung der Kosten in der Schulverpflegung schaffen. Eingeladen sind politische Vertreterinnen und Vertreter auf Bundes-, Landes- und kommunaler Ebene, Anbieter von Verpflegungsdienstleistungen, Vertreterinnen und Vertreter aus Wissenschaft, Eltern- und Schülerschaft, Schulleitungen und alle, die sich für das Gelingen einer qualitativ hochwertigen Schulverpflegung engagieren möchten.

Weitere Informationen und Anmeldung unter: www.nqz.de

Projektidee "GemüseAckerdemie"

© GemüseAckerdemie
Die GemüseAckerdemie ist ein Ort an den Ein Ort, an dem Schülerinnen und Schüler lernen, wo Nahrungsmittel herkommen, wie diese angebaut werden und was man im Umgang mit ihnen beachten sollte.
 
Ernährungs- und Verbraucherbildung - Zwei Unterrichtsmedien kurz vorgestellt

MEDIENSHOP-TIPP

Flyer Ernährungs- und Verbraucherbildung - Zwei Unterrichtsmedien kurz vorgestellt

Was heißt gute Qualität bei Lebensmitteln? Sollen sie gesund, bio, bequem, sozial verträglich oder einfach nur cool sein? Der Flyer stellt zwei Unterrichtsmaterialien zur Verbraucherbildung in weiterführenden Schulen vor. mehr...

Lebensmittelkunde

Gemüse und Obst

Bunt, knackig, saftig... und reich an Fitmachern!

Lustige Gabelgesichter mit Gemüse und Obst
ChantalS / Fotolia.com

Gemüse und Obst schmecken nicht nur lecker. Sie bieten auch jede Menge Stoff für einen spannenden Unterricht.

mehr...
Lebensmittelkunde

Der Milch auf der Spur

Schüler erforschen Milch und Milchprodukte

Fünf Kinder mit einem Gas Milch in der Hand
Africa Studio - Fotolia.com

Schmecken, forschen, selbermachen – die Milch ist ein vielseitiges Lebensmittel, das ebenso vielseitig im Unterricht behandelt werden kann.

mehr...
Ernährungs- und Verbraucherbildung

Lebensmittelqualität beurteilen

mit dem Qualitätsfächer

Der Qualitätsfächer für Lebensmittel
BLE

Wollen Ihre Schüler mehr wissen? Zum Beispiel was Nachhaltigkeit, soziale Gerechtigkeit oder Lifestyle für die Qualität von Lebensmitteln bedeuten?

mehr...
Landwirtschaft in der Schule

Vom Landwirt bis zur Ladentheke

Lernort Bauernhof

Junge im Roggen
valentsova / Fotolia.com

Ob Tagesausflug, Klassenfahrt oder Unterrichtseinheit: der Bauernhof als außerschulischer Lernort hat viele Facetten. Auch das Spektrum an Themen und Erfahrungen ist vielfältig.

mehr...