Springe direkt zum Inhalt , zum Menü .

Differenziert unterrichten

Der Ernährungsführerschein lässt sich gut in heterogenen Lerngruppen durchführen. Zu jedem Thema gibt es niveaudifferenzierte Materialien.

Memo-Spiel auf dem Tisch
BLE

Sprachbarrieren spielen beim Ernährungsführerschein eine untergeordnete Rolle, so dass auch Kinder mit Flüchtlings- und Migrationshintergrund erfolgreich mitmachen können. Gleichzeitig ist Essen und Trinken ein Thema, das für jeden Menschen und auch jedes Kind alltagsrelevant und gleichzeitig kulturell prägend ist. Es bietet zahlreiche Anlässe für einen neugierigen, offenen Austausch über kulinarische Vorlieben, Gewohnheiten und Traditionen.

Differenzieren und individualisieren

Der Ernährungsführerschien bietet eine Fülle an differenzierten Materialien und zu jeder Einheit eine Ideenbörse zum Vertiefen und fächerübergreifenden Lernen. Die vielseitigen Materialien ermöglichen Ihnen, den Unterricht für Ihre Schülerinnen und Schüler mit unterschiedlichen Lernvoraussetzungen noch motivierender und adressatengerechter zu gestalten. Vereinfachte Rezeptdarstellungen, eine lebensgroße Kater Cook-Bastelvorlage und Kopiervorlagen in unterschiedlichen Niveaustufen erleichtern die Unterrichtsplanung. Memospiele, Lieder und Dominos binden alle Kinder mit ein und eignen sich zur gezielten Sprachförderung. Zusätzlich gibt es im Downloadbereich die Kopiervorlagen aus dem Schülerheft nicht nur als PDF, sondern auch als bearbeitbare Word-Dateien.

Sehen Sie selbst in unserem Video. Die hier vorgestellten Materialien gibt es nicht mehr separat als CD. Sie sind jetzt in den Ringordner integriert!

Elternbriefe in acht Sprachen

Um möglichst viele Eltern zu erreichen und mit einzubinden, gibt es den Elternbrief zum Ernährungsführerschein als kostenlosen Download auf Arabisch, Russisch, Polnisch, Kurdisch, Türkisch, Englisch und Französisch. Zusätzlich liefert der Downloadbereich zum Ringordner die Helferinfo und Hygieneregeln auf Englisch.

als hilfreich bewerten 0 Versenden

Kostenlose Downloads

Evaluationsbericht

Die Wirksamkeit des Ernährungsführerscheins wurde wissenschaftlich untersucht. Hier können Sie den Kurzbericht herunterladen.

Präsentation für Elternabende

Wenn Sie den Ernährungsführerschein bei einem Elternabend oder in Ihrem Kollegium vorstellen möchten, können Sie unsere Vorlage nutzen.

Kater Cook als Ausmalbild

Das Bild können Sie nutzen, um mit Ihren Schülerinnen und Schülern Kater Cook kennen zu lernen.

 

Tipp

Fortbildungen für Lehrkräfte

Bundesweit gibt es derzeit 80 vom Bundeszentrum für Ernährung (BZfE) qualifizierte und autorisierte Referentinnen und Referenten, die Lehrerfortbildungen zum Ernährungsführerschein anbieten. In den dreistündigen Veranstaltungen lernen Sie das Konzept kennen und diskutieren, wie Sie es am besten in ihren Unterricht integrieren. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an Referenten in Ihrem Bundesland.

Hier erhalten Sie die Kontaktdaten aller Referentinnen und Referenten.