Springe direkt zum Inhalt , zum Menü .

Ernährung bei Demenz

eine alte Frau hält ein Glas
Mike Fouque / AdobeStock

Wenn sich im fortgeschrittenen Alter geistige Einbußen bemerkbar machen, bleibt das nicht ohne Folgen für die Ernährung.

Wenn sich im fortgeschrittenen Alter geistige Einbußen bemerkbar machen, bleibt das nicht ohne Folgen für die Ernährung. Ein häufiges Frühsymptom einer Demenz ist ungewollter Gewichtsverlust. Jeder Demenzpatient entwickelt im Verlauf der Erkrankung Essprobleme. Pflegende benötigen viel Zeit, Geduld und Einfühlungsvermögen, um eine ausreichende Ernährung zu ermöglichen.

als hilfreich bewerten 0 Versenden