Springe direkt zum Inhalt , zum Menü .

Für Gemüseforscher und Obstdetektive

Das Bundeszentrum für Ernährung (BZfE) hat sein Unterrichtsmaterial „Für Gemüseforscher und Obstdetektive – Module zur Ernährungsbildung in der Grundschule“ neu aufgelegt.

Kinder liegen im Laub mit Äpfeln vor den Augen
Sunny studio / Fotolia.com

(BZfE) – Woher kommt unser Obst und Gemüse? Wann wächst es bei uns im Freiland? Sind Erdbeeren im Winter eine gute Wahl? Umweltbewusstes und nachhaltiges Handeln anbahnen – das fordern die Bildungspläne für die Grundschule. Das Bundeszentrum für Ernährung (BZfE) hat sein Unterrichtsmaterial „Für Gemüseforscher und Obstdetektive – Module zur Ernährungsbildung in der Grundschule“ neu aufgelegt. Die Kinder lernen Gemüse und Obst durch Sinnexperimente schätzen und verwenden vorwiegend regionale Freilandprodukte. In den Modulen 13 bis 21 geht es explizit um Herkunft, Anbau und Saisonzeiten von Gemüse und Obst. Darüber hinaus ergeben sich im Unterricht viele weitere Schülerfragen, die als Detektivaufträge zum selbstständigen Forschen einladen und die Aufmerksamkeit auf unsere Umwelt lenken.

Die Module sind erprobt, vielfältig und interessant für kleine Entdecker, Erfinder, Umweltschützer, Gärtner, Forscher und Feinschmecker. Die Kinder erforschen den Aufbau und den Geschmack der vielen Obst- und Gemüsearten. Sie hinterfragen Umweltaspekte, experimentieren, schnippeln Gemüse und bereiten verschiedene Obstspeisen zu. Die abwechslungsreichen Detektivaufträge und Sinn-Experimente wecken ihre Neugier auf die bunte Vielfalt.

Der tabellarische Aufbau und die klare Struktur der doppelseitigen Lehrerinfos mit dazugehörigem Arbeitsblatt erleichtert Lehrenden die Auswahl und Vorbereitung. Die Module sind einzeln und flexibel einsetzbar. Die Reihenfolge ist beliebig. Die Arbeitsaufträge lassen sich mit Hilfe der bearbeitbaren Dateien zum Download weiter differenzieren und individualisieren.

Alle Inhalte sind auf die Lernfelder der Grundschule abgestimmt. Da die Übungen verschiedene Aspekte berücksichtigen, ist für jedes Schuljahr etwas Passendes dabei. Sie eignen sich auch für Projekttage und den Ganztag. Nimmt die Schule am EU-Schulprogramm teil, lassen sich die gelieferten Lebensmittel in die Aktionen einbeziehen und das EU-Programm pädagogisch ergänzen.

www.bzfe.de

Unterrichtsmaterial „Für Gemüseforscher und Obstdetektive - Module zur Ernährungsbildung in der Grundschule“
3. Auflage 2018, 76 Seiten, Bestell-Nr. 3388, ISBN 978-3-8308-1309-5
Preis: 10,00 Euro (ab 20 Stück 30 % Mengennachlass) zzgl. einer Versandkostenpauschale von 3,00 Euro gegen Rechnung

E-Mail: bestellung@ble-medienservice.de, Internet: www.ble-medienservice.de

als hilfreich bewerten 0 Versenden