Springe direkt zum Inhalt , zum Menü .

Der Milch auf der Spur

Schmecken, forschen, selbermachen – die Milch ist ein vielseitiges Lebensmittel, das ebenso vielseitig im Unterricht behandelt werden kann.

Fünf Kinder mit einem Gas Milch in der Hand
Africa Studio - Fotolia.com

Milch, Sahne, Jogurt, Käse, Quark, Ayran und Buttermilch sind einige von mehreren Hundert verschiedenen Milcherzeugnissen im Handel. Nur wenige Schüler wissen, wie sich diese Produkte voneinander unterscheiden. Hinzu kommen unzählige süße Milchprodukte wie Fruchtjoghurt, Pudding-Desserts, Obstquark, Milch-Mischgetränke und spezielle Kinder-Milchprodukte.

Unterrichtsthema Milch

Milch bietet viele Anknüpfungspunkte für den Unterricht in allen Schulstufen. Viele grundlegende und aktuelle Fragestellungen können die Schüler zum Beispiel in Sachkunde, Biologie, Chemie oder Hauswirtschaft bearbeiten: Wie macht die Kuh die Milch? Welche Inhaltsstoffe stecken in der Milch? Woher weiß ich, wie lange der Jogurt noch haltbar ist? Und nicht zuletzt: Wie unterscheiden sich Milchsorten und Milchprodukte in der Herstellung und im Geschmack? Mithilfe unserer Medien zum Thema Milch und Milchprodukte können die Schüler diese Fragen selbst beantworten.

Für inklusive Gruppen: Experimente rund um die Milch

Mit Milch lässt sich wunderbar experimentieren. In den sieben Mini-Experimenten aus dem Heft "Milch erforschen mit inklusiven Kindergruppen" können Grundschulkinder beispielsweise Blitzkäse herstellen, Milchblasen erzeugen, "Kasein-Matsch" oder Pudding ohne Klumpen herstellen. Übers Staunen kommen die Kinder automatisch zum selbständigen Forschen, entdecken viel Neues und lernen die Milch und die Kuh näher kennen.

Für Grundschulen: "Von Milchforschern und Joghurtdetektiven"

Lust auf Milch und Milchprodukte machen die 15 Unterrichtsmodule „Für Milchforscher und Joghurtdetektive“, die zu den Lehrplänen in der Grundschule passen und das EU-Schulprogramm pädagogisch begleiten. Das jahrgangsübergreifende Material bietet vielfältige Anregungen zum Schmecken, Experimentieren, Forschen und Entdecken. Dabei geht es immer auch um Sprachförderung und Wortschatzerweiterung.

Einblick in das Material:

neuierige Kuh
Für den Unterricht, AGs und vieles mehr

Die 15 Unterrichtsmodule "Für Milchforscher und Joghurtdetektive" sind praxisorientiert und wecken bei Kindern der Klassen 1 bis 4 die Begeisterung für Milch und Milchprodukte. Fotos, Impulsfragen und sonstige Materialien aktivieren das Vorwissen der Kinder und animieren sie, Fragen zu stellen. Man kann die Module einzeln verwenden oder miteinander kombinieren. Sie passen in den Sachunterricht und eignen sich für Projekttage und den Ganztag. Bestellansicht

 

Screenshot "Das Forscherabenteuer beginnt"
So ist jedes Modul aufgebaut

Jedes Modul wird auf einer Doppelseite vorgestellt. Lehrkräfte finden dort einen Unterrichtsvorschlag als Orientierung und viele Impulse für weitere Stunden. Auf einen Blick sehen sie alle Materialien und kurze Hinweise für die Unterrichtsplanung. Außerdem erhalten sie Links zur Recherche oder andere Materialien sowie Forscheraufträge. Bestellansicht
Rezept für einen "Milchsmoothie"
Lernen mit allen Sinnen

In jeder Einheit werden die Kinder aktiv: Sie probieren, experimentieren, bereiten Milchspeisen zu und probieren sie mit allen Sinnen. Ob ein selbstgemachter Milchsmoothie, Konfettiquark oder fruchtiger Joghurt besser schmeckt als das gekaufte Produkt, finden die Kinder selbst heraus. Bestellansicht
Schulkind mit Milchprodukten und Zuckerwürfeln
Milchprodukt oder Süßigkeit?

Süße Milchprodukte wie Pudding und Schokodrinks gehören nicht in die Milchebene der Ernährungspyramide. Sie haben ihren Platz in der Spitze bei den Süßigkeiten. Das erfahren die Kinder in dem Kapitel „Milchforscher auf Zuckerjagd“. Bestellansicht
Ausschnitt der Wort-Bildkarten aus dem Material
Sprachförderung inklusive

Die Materialien sind illustriert, sodass auch Kinder mit geringen Lese- und Schreibfähigkeiten die Aufgaben lösen können. In den Modulen sind viele Ideen zur Sprachförderung vorgesehen. Außerdem gibt es zu jedem Modul Wort-Bildkarten, damit können die Kinder selbst Arbeitsblätter gestalten und Wortspiele oder Sprachübungen durchführen. Bestellansicht
 
Mädchen schenkt sich ein Glas Milch ein
Das ideale Begleitprogramm zum EU-Schulprogramm

Ob Milchforscher oder Gemüseforscher – beide Medien haben das gleiche Konzept und eignen sich zur pädagogischen Begleitung des EU-Schulprograms.

Infos zum EU-Schulprogramm

Bestellansicht "Für Milchforscher und Joghurtdetektive"

Bestellansicht "Für Gemüseforscher und Obstdetektive"
Lachende Kindergruppe im Klassenraum
Differenzieren leicht gemacht!

Alle Arbeitsunterlagen stehen in einem Downloadbereich als PDF und im veränderbaren Word-Format zum Herunterladen bereit und lassen sich so an die Lerngruppe anpassen. Bestellansicht
 
Mädchen vor Supermarktregal mit Milchprodukten
Vielfalt nutzen!

Milch und Milchprodukte gibt es auf der ganzen Welt. Wie heißen diese? Wie werden sie hergestellt? Besonders in multikulturellen Klassen können Kinder viel voneinander Lernen. Bestellansicht

 

Für Viertklässler: Lebensmittelkette Milch

Milch kennt jedes Kind. Doch wie entsteht die Milch in der Kuh, was kann aus Milch alles hergestellt werden und wo liegt eigentlich der Unterschied zwischen den Milchsorten? Dies sind nur ein paar Fragen, denen das Heft „Mehr als Kuhstall und Kühlregal -Lebensmittelkette Milch“ auf den Grund geht.

Sekundarstufe I: Küchengeheimnisse lüften

Für den Unterrichts von Klasse 3 bis 6 eignet sich das Unterrichtsmaterial „Küchengeheimnissen auf der Spur: Experimente rund um die Milch und Milchprodukte“.

Silke Hoffmann, Bielefeld; Carmen Menn, Bonn

als hilfreich bewerten 0 Versenden

Bildungsnews

Milchprodukt oder Süßigkeit?

Mit Grundschülern auf Zuckerjagd

Schülerin präsentiert ihre Zuckerausstellung
Silke Hoffmann

Süße Milchprodukte wie Fruchtjoghurt, Pudding-Desserts, Obstquark und Milch-Mischgetränke sind bei Kindern beliebt. Bei den Eltern erwecken sie den Eindruck, sie seien gute Milchmahlzeiten.

mehr...
Logo Milchentdeckertour NRW
markenzeichen

Tipp

Milchentdecker Tour

Grundschulklassen aus NRW können seit September 2016 an der Milchentdecker-Tour teilnehmen: In der Schule kochen die Schüler unter Anleitung einer Kinder-Köchin gemeinsam ihr Lieblingsrezept mit Milch oder Milchprodukten. Eine App führt die kleinen Köche dabei durch unterschiedliche Länder und Regionen, aus denen sie ihr Wunschrezept zum Nachkochen auswählen können. Natürlich werden die Klassen bei den Kochevents zudem eingeladen, am Rezeptwettbewerb teilzunemen.

www.genius-milch-nrw.de

Titelbild Broschüre
aid

Unterrichten leicht gemacht

Broschüre Milch und Milcherzeugnisse

Mit vielen Schaubildern für den Unterricht: Auf 96 Seiten bietet die Broschüre "Milch und Milcherzeugnisse" einen warenkundlichen Überblick über alle gängigen Milcharten und -erzeugnisse, ihre Herstellungsprozesse und den Stellenwert in der Ernährung. Die Tabellen, Diagramme und Abbildungen im Heft können Sie kopieren und im Unterricht einsetzen.

Broschüre "Milch und Milcherzeugnisse"

Landwirtschaft in der Schule

Landwirtschaft verstehen

Agrarbildung von Lehrern für Lehrer

Junge füttert Kalb mit Fläschchen
iStock.com / LivingImages

Woher kommen unsere Lebensmittel? Wie gehen wir mit unserer Umwelt um? Die Handreichungen zur Landwirtschaft helfen, diese Fragen im Unterricht zu beantworten.

mehr...
Gesunder Schulalltag

Milch in der Schule – und im Unterricht

Das europäische Schulmilchprogramm

Mädchen schenkt sich ein Glas Milch ein
stelado / Fotolia.com

Das EU-Schulmilchprogramm fördert den Verkauf von Milch und Milchprodukten in Kindergärten, Vorschulen, Grundschulen und weiterführenden Schulen.

mehr...

Auch interessant

Frozen Yogurt: Joghurt zum Naschen: Eine "leichte" Alternative zu Speiseeis? Laktosefreie Lebensmittel: Wer braucht sie wirklich? Rinderrassen vorgestellt: Vom Alleskönner zum Spezialisten Ökomilchviehhaltung ist besonders tiergerecht: Weniger Leistung, dafür mehr Komfort