Springe direkt zum Inhalt , zum Menü .

Nachhaltiger Konsum

Lebensmittel in der Mülltonne
BLE

Lebensmittelverschwendung : Lebensmittelabfälle im Haushalt vermeiden

In allen Bereichen der Lebensmittelindustrie, von der Produktion über die Verarbeitung bis hin zum Konsumenten, werden Nahrungsmittel weggeworfen. Jeder kann dagegen aktiv werden.

mehr...

als hilfreich bewerten 0 Versenden
Lagerung

Lebensmittelverderb erkennen

Aufessen oder wegwerfen?

Frau untersucht Lebensmittelverpackung mit Lupe
shootingankauf

Viele Lebensmittel sind nach Ablauf der Mindesthaltbarkeit noch völlig einwandfrei. Ist jedoch das Verbrauchsdatum überschritten, sollte das Produkt nicht mehr verzehrt werden!

mehr...
Einkauf

Ernährung und Klimaschutz

Klima schützen im Alltag

Fahrradkorb mit Lebensmitteln
Lucky Dragon / Fotolia.com

Was wir essen, wo und wie wir Lebensmittel einkaufen, lagern und zubereiten, das alles hat Einfluss auf die Umwelt. Wir zeigen Ihnen, wie Sie mit 7 einfachen Alltags-Tipps das Klima schützen.

mehr...
Urban Gardening

Urban Gardening: So funktioniert's

Tipps zur Gartengründung

Frau erntet Radieschen
Catherine Murray / Fotolia.com

Urban Gardening macht Spaß und ist ein nachhaltiger Beitrag für mehr Lebensqualität in der Stadt – wenn die Planung stimmt. Mit diesen Tipps klappt's ...

mehr...
Lebensmittelkunde

Bio-Wein

Reinen Wein einschenken

Reife Trauben an Weinstock mit herbstlich verfärbtem Laub
Stefan Schweihofer / Pixabay.com

Wer zu Bio-Wein greift, tut dies in der Regel in der Hoffnung, sowohl sich selbst und seinen Gästen als auch der Umwelt etwas Gutes zu tun. Aber wie viel „bio“ steckt in Bio-Weinen?

mehr...

Aus dem BZfE-Newsletter

Verschiedene Gemüse, Trauben und ein Rosmarinzweig
pixabay

ProVeg statt VEBU

Vegetarierbund mit neuem Namen

Der Vegetarierbund Deutschland hat seinen Namen geändert und firmiert künftig unter ProVeg.

mehr...

Gasista – Bewegung für solidarisches Einkaufen

Wie italienische Verbraucher den Zwischenhandel umgehen

"GAS" ist die italienische Abkürzung für „Gruppi di Acquisto Solidale“ – Gruppe des solidarischen Einkaufens.

mehr...

Schimmelgefahr im Brotkorb

Bei schwüler Hitze ab in den Kühlschrank

In den Sommermonaten verderben Brot und Brötchen besonders schnell. Wie lagert man Brot am besten? 

mehr...

Essen – aber sicher!

BZfE-Kompaktinformation neu aufgelegt

Ausschnitt aus dem Titelbild der neuen Kompaktinfo
BLE

Verbraucher fühlen sich durch Schadstoffe in Lebensmitteln verunsichert oder sogar bedroht. Welche Schadstoffe gibt es? Woher kommen sie? Und wie kann man sie vermeiden? 

mehr...

Omas Sommergemüse frisch aufgetischt

Tipps für Einkauf und Zubereitung

diverses Sommergmüse
oxie99, womue, Brad Pict, silencefoto / Fotolia.com

Lange Zeit waren sie fast vergessen, doch nun sind sie wieder in Mode gekommen. Die Rede ist von Gemüsearten wie Mairübe, Mangold, Portulak und Stielmus.

mehr...

Zu gut für die Tonne!

Bundespreis für Engagement gegen Lebensmittelverschwendung

Das Logo von "zu gut für die Tonne"
BLE

Zum dritten Mal werden herausragende Ideen und Projekte für mehr Wertschätzung von Lebensmitteln und zur Reduzierung von Lebensmittelabfällen und –verlusten prämiert.

mehr...

Coffee to go als Umweltproblem

Gibt es Potenzial für den Mehrwegbecher?

Kaffeebecher aus Kunststoff
pixabay

Jeden Tag werden in Deutschland unterwegs rund 7,7 Millionen Becher Kaffee getrunken.

mehr...

Bildung

Ein Kind mit einem gefüllten Tablett in der Schulmensa
WavebreakMediaMicro / Fotolia.com
Echt unterrichtsreif:
Themenportal
"Bildung und Schule"
Verpflegung in der Schulmensa

Rund ein Viertel der in Schulmensen produzierten Speisen werden nicht gegessen, sondern entsorgt.

mehr...

Hörfunkbeitrag Juni 2017

Gesa Maschkowski, BLE

Selberanbauen im Trend – von Urban Gardening zur urbanen Agrikultur

Die eigene Tomate aus dem Pflanzkübel, das Brot vom Nachbarn, die Biokiste vor der Haustür - immer mehr Menschen wollen wissen, wo ihr Essen herkommt und wer es herstellt.
Download - [PDF 84,87kB] Download - [MP3 6629,39kB] Anhören - [0:00 min]