Springe direkt zum Inhalt , zum Menü .

News

Alles für Medienvertreter: Neuigkeiten, Hörfunkbeiträge, Ansprechpartner...

gefalltete Zeitung
pixabay

H. Seitz
BLE

Referatsleitung Öffentlichkeitsarbeit BZfE

Harald Seitz

Diplom-Oecotrophologe

Telefon 0228 8499-123

Ein Junge beißt in ein Stück Pizza.
dogmer / Fotolia.com

Die neu aufgelegte Lehrerhandreichung zeigt praxisnah, wie diese Unterrichtsmethode für eine zukunftsfähige Verbraucherbildung in den Klassen 5 bis 13 eingesetzt werden kann.

mehr...
Das Logo von "zu gut für die Tonne"
BLE

Zum dritten Mal werden herausragende Ideen und Projekte für mehr Wertschätzung von Lebensmitteln und zur Reduzierung von Lebensmittelabfällen und –verlusten prämiert.

mehr...
Ein hängender Obstkorb aus Draht, gefüllt mit Pflaumen
pixabay

Wo liegt eigentlich der Unterschied?

mehr...
Blick von oben in eine Kaffeetasse
pixabay

Bitterstoffe spielen eine wichtige Rolle.

mehr...
Ein Mädchen füllt ein Glas mit Milch
stelado / Fotolia.com

Mit dem neuen Material des Bundeszentrums für Ernährung (BZfE) erforschen Grundschulkinder die Milchvielfalt und lernen neben Milch auch Joghurt, Käse und weitere Milchprodukte kennen.

mehr...
Öltropfen, die auf Wasser schwimmen
pixabay

In der Lebensmitteltechnologie stellen Öl-in-Wasser-Gemische oder Wasser-in-Öl-Gemische die Anwender vor die allgegenwärtige Herausforderung: die Entmischung.

mehr...
Ein Barometerpfeil, der auf das Wort Trend zeigt
Olivier Le Moal / Fotolia.com

Die Deutschen haben großes Interesse am Thema Ernährung und probieren neue Trends aus.

mehr...
Drei Gläser mit verschiedenen Erfrischungsgetränken
Julia Icking

Wenn die Temperaturen steigen, greifen wir besonders gerne zu alkoholfreien Erfrischungsgetränken wie Schorle, Limonade und Eistee.

mehr...
Eine Schale mit rohen, grünen Bohnen
iStock.com / aloha_17

Bohnen sind sehr vielseitige Hülsenfrüchte, noch bis Ende Oktober sind frische Bohnen aus heimischem Freilandanbau erhältlich.

mehr...
Urbaner Garten vor Hafenkulisse
iStock.com / linephoto

Experimentieren, Probieren, Spielen, Erleben und Selbermachen.

mehr...
Sandstrand mit Sonnenschirmen und Sonnenliegen
pixabay

Die beste Wahl ist das gute alte Butterbrot, vor allem aus dem vollen Korn.

mehr...

Die Aufzucht von Fischen in Aquakulturen braucht viel Fischmehl und Fischöl. Der Einsatz pflanzlicher Alternativen nimmt aber zu.

mehr...

Wissenschaftler vom Istituto Italiano di Tecnologia (IIT) in Genua, Italien, entwickelten den Schnelltest „NanoTracer“, der DNA-Barcoding und Nanotechnologie kombiniert.

mehr...
Drei gezeichnete Köpfe im Profil, davon zwei mit Fragezeichen und eins mit Ausrufungszeichen
pixabay

Wir freuen uns auf Ihre Fragen zum Thema „Feste sicher feiern“.

mehr...
Wasser fließt in ein Glas
Hyrma / Fotolia.com

Schon bei normalen Temperaturen benötigen wir anderthalb bis zwei Liter Flüssigkeit täglich. Bei Hitze und körperlicher Aktivität ist es entsprechend mehr.

mehr...
Tomaten
Cegli / Fotolia.com

Mehr als die Hälfte der Erwachsenen und viele Kinder in Deutschland sind aufgrund ihres Essverhaltens und Lebensstils „ungewollt“ übergewichtig. Hier gibt es dringenden Handlungsbedarf.

mehr...
weitere laden...

Hörfunkbeitrag Juli 2017

eine Wassermelone und eine Honigmelone
rdnzl / Fotolia.com

Sommerzeit ist Melonenzeit

Beliebt als Snack im Freibad und am Badesee oder als leckerer Vorspeisenklassiker. Melonen sind kalorienarm, haben einen hohen Wassergehalt und lassen sich in der Sommerküche vielfältig einsetzen.
Download - [PDF 62,29kB] Download - [MP3 6608,98kB] Anhören - [0:00 min]

Hörfunkbeitrag Juni 2017

Gesa Maschkowski, BLE

Selberanbauen im Trend – von Urban Gardening zur urbanen Agrikultur

Die eigene Tomate aus dem Pflanzkübel, das Brot vom Nachbarn, die Biokiste vor der Haustür - immer mehr Menschen wollen wissen, wo ihr Essen herkommt und wer es herstellt.
Download - [PDF 84,87kB] Download - [MP3 6629,39kB] Anhören - [0:00 min]

Hörfunkbeitrag Mai 2017

Gemüse und Würstchen auf einem Grill
Photographee.eu / Fotolia.com

Ab auf den Rost – Grillen ist in

Grillen macht Spaß, fördert Geselligkeit und ist eine köstliche, aber auch nährstoffschonende und fettsparende Art der Zubereitung. Worauf aber sollte man beim Grillen achten?
Download - [PDF 68,60kB] Download - [MP3 6989,39kB] Anhören - [0:00 min]