Springe direkt zum Inhalt , zum Menü .

Tage der Schulverpflegung 2020

Schülerinnen und Schüler, Lehrkräfte, Eltern und Essensanbieter machen sich wieder gemeinsam für besseres Schulessen stark.

Schüler beim Mittagessen
highwaystarz - Fotolia.com

(BZfE) – Ab dem 23. September 2020 machen sich Schülerinnen und Schüler, Lehrkräfte, Eltern und Essensanbieter wieder gemeinsam für besseres Schulessen stark – und das bundesweit. Alle können mitmachen und Aktionen in Schulen zum Thema „Vielfalt schmecken und entdecken“ ausrichten. Ziel der Aktionstage ist, dass sich Kinder und Jugendliche aktiv mit einem gesunden Lebensstil und ausgewogener Ernährung auseinandersetzen.

Die Vernetzungsstellen Schulverpflegung in den Bundesländern entwickeln Angebote und Veranstaltungen und richten sie gemeinsam mit zahlreichen Schulen aus. Multiplikatoren in der Schulverpflegung bekommen mit Informationsveranstaltungen, Fortbildungen, Workshops und Fachtagungen wertvolle Anregungen, um die Qualität der Schulverpflegung zu sichern und zu verbessern.

Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) unterstützt die Vernetzungsstellen dabei im Rahmen der Initiative IN FORM. Begleitet wird die Arbeit der Vernetzungsstellen in den Bundesländern vom Nationalen Qualitätszentrum für Ernährung in Kita und Schule (NQZ) im Bundeszentrum für Ernährung.

www.nqz.de / www.bzfe.de

Weitere Informationen:

nqz.de/schule/tag-der-schulverpflegung-2020/

als hilfreich bewerten 0 Versenden