Springe direkt zum Inhalt , zum Menü .

Malen, stickern, rätseln – unsere bunten Hefte machen Spaß und fördern selbständiges Arbeiten. Sie eignen sich für die Vorschulgruppe, den Sachunterricht und das Selbstlernen zuhause.

Kind malt seine Frühstückswünsche
Silke Hoffmann

 „Dürfen wir anfangen?“ Diese Frage hören Erzieher*innen und Grundschullehrer*innen und Erzieher/innen fast täglich. Sie signalisiert: das von ihnen ausgewählte Material oder die Aufgabe begeistert und hat die Neugier der Kinder geweckt. Die Entdeckerhefte „So macht Essen Spaß!“ brauchen keine langen Erklärungen. Mit ihnen können selbst Kitakinder und Erstleser sofort loslegen. Also, nichts wie Namen drauf schreiben, eine beliebige Seite aufschlagen und mit der Entdeckungsreise beginnen.

Kinderleichte Aufgaben kommen ohne Lesen und Schreiben aus

Das Vorschulheft So macht Essen Spaß: Entdeckerheft für Kitakinder und Erstklässler mit den vielen bunten Stickern wird Kinder wie Pädagog*innen gleichermaßen begeistern. Denn Ernährungsbildung erfolgt hier ohne Worte. Das ist ideal zum Selbstlernen! So können die Kinder die Herkunft unserer Lebensmittel erkunden, Frühstückswünsche stickern und malen, ein Spiel zur Zahnpflege spielen, einen Kirschbaum im Jahresverlauf kennenlernen und vieles mehr. Für die Erwachsenen gibt es Erläuterungen in kleiner Schrift. Weitere Anregungen gibt es zum Download im kostenfreien pädagogischen Leitfaden.

Altersgerecht vorgestellt: die Ernährungspyramide

In So macht Essen Spaß: Entdeckerheft für die Grundschule gibt es ebenfalls jede Menge Sticker und bunte Bilder. Die Forscherfragen sind einfach formuliert und die Kinder können auswählen, ob sie die Antworten malen, stickern oder schreiben möchten. Dabei lernen sie viel über Lebensmittel, erkunden die Jahreszeitenuhr für Gemüse und Obst, entdecken prima Pausenbrote oder Bewegungsmöglichkeiten auf dem Schulhof. Die Ernährungspyramide wird als „Pyramidenhaus“ altersgerecht eingeführt. Hinter den lustigen Bewohnern wie Familie Durstig oder Frau Schleck verbergen sich acht Lebensmittelgruppen mit ihrer großen Vielfalt. Die Anzahl der Hausbausteine und ihre Ampelfarben den Kindern eine Orientierung für unser tägliches Essen und Trinken.

Lebendiges Ernährungslernen für Schule, Kita und Zuhause

Um Gelerntes nachhaltig zu verfestigen, brauchen Kinder echte Erlebnisse. Mit diesen praktischen Begleitaktionen, die Zuhause oder gemeinsam in der Kita oder Schule durchgeführt werden können, lassen sich die Themen aus den Heften mit Leben füllen:

  • echte Lebensmittel mit allen Sinnen entdecken
  • Gerichte gemeinsam zubereiten
  • einen Garten anlegen und beobachten, wie Gemüse wächst
  • Experimente durchführen
  • das Angebot auf dem Wochenmarkt erkunden

So erwerben die Kinder wichtige Kompetenzenund spüren, dass essen richtig Spaß macht!

/

als hilfreich bewerten 0 Versenden
Kinder probiert Ingwerknolle
Judith Pulg

Aus dem was-wir-essen-Blog

Hören, Riechen, Schmecken

„Mama, was können wir machen?“ Normalerweise reagiert Bloggerin Judith Pulg  auf diese Frage allergisch. Heute hat sie die Chance ergriffen und sich mit dem Entdeckerheft „So macht essen Spaß“ zu ihrem Sohn auf die Couch gesetzt ...

Zum Artikel im BZfE-Blog

So macht Essen Spaß: Entdeckerheft für Kitakinder und Erstklässler

Bestellinfo

Heft So macht Essen Spaß: Entdeckerheft für Kitakinder und Erstklässler

Woher kommt die rote Nudelsoße? Wie sieht eine Erbsenschote von innen aus? Warum hat der Apfel eine Schale? Darf ich mit zum Einkaufen? mehr...

Tipp

Didaktischer Leitfaden

Pädagog*innen wissen am besten, welche Themen in ihr Konzept passen und was in ihrer Gruppe machbar ist. Der didaktische Leitfaden liefert dafür Impulse, Mitmachideen und inhaltliche Hinweise zu den Botschaften, die sich in dem Heft "So macht Essen Spaß: Entdeckerheft für Kitakinder und Erstklässler" verstecken.

Den Leitfaden können Sie in der Bestellinfo des Heftes herunterladen

So macht Essen Spaß - Entdeckerheft für Grundschulkinder

Bestellinfo

Unterrichtsmaterial So macht Essen Spaß - Entdeckerheft für Grundschulkinder

66 Sticker, bunte Bilder, Spiele und Forscherfragen wecken die Neugier aufs Essen und motivieren die Kinder zu klimafreundlichem Handeln. Sie erkunden beispielsweise die Jahreszeitenuhr für Gemüse und Obst, ziehen selbst Radieschen und werden aktiv in der Küche.  mehr...

Auch interessant:

Ernährungs- und Verbraucherbildung

Kochen mit Kater Cook

Einfache Rezepte für Kinder im Grundschulalter

Comicfigur Kater Cook
BLE

Warum sich nicht mal von den Kindern bekochen lassen? Mit den Rezepten aus dem Ernährungsführerschein brauchen sie nur wenig Unterstützung.

mehr...
Didaktik und Methodik

Die Methode "SinnExperimente"

Neugier wecken – genießen lernen

Mädchen riecht an roter Paprika
Arnout van Son, BLE

Gesundheitsförderlich, klimafreundlich und vielseitig essen! Das gelingt am besten, wenn wir die Lebensmittelvielfalt kennen und schätzen. Voraussetzung dafür ist ein feiner Geschmackssinn.

mehr...
Kita und Tagespflege

Ernährungsbildung mit Kasimir

Ein Hörspiel für Kinder im Vorschulalter zum kostenlosen Download

der Hase Kasimir
BLE

"Wow! Wo sind wir denn jetzt gelandet?" In den Hörspielabenteuern "Kasimir im Gemüsedschungel" entführt der sprechende kleine Hase die Kinder Lisa und Lukas an fantastische Orte.

mehr...
Ernährungspyramide

Die Ernährungspyramide im Unterricht

Ernährungskompetenz ist Selbstkompetenz

Frau vor dem Wandsystem der Ernährungspyramide
Arnout van Son, BLE

Die Ernährungspyramide bietet Kindern und Jugendlichen eine gute Orientierung für das tägliche Essen und Trinken.

mehr...