Springe direkt zum Inhalt , zum Menü .

was-wir-essen.de

Expertenforum: Ernährung von Jugendlichen (11 - 18 Jahre)    «zurück

Frage von Gecko am 28.06.2013 09:50 Uhr

Ständig essen

Ein 12-jähriges Mädchen hat das ständige Gefühl essen zu müssen, hauptsächlich beim Lernen immer süsses.
Wie bekommt sie hin, dass sie mal 3 Stunden Nahrungsaufnahme-pause macht ?
Ist Kaugummikauen während dem Lernen gut oder schlecht ?

Expertenantwort von Claudia Thienel am 03.07.2013 09:02 Uhr

 


Sehr geehrte/r Fragesteller/in,


vielen Dank für Ihren Beitrag. Fünf Mahlzeiten, drei Haupt- und zwei Zwischenmahlzeiten sind für Kinder ideal. Zwischen den Mahlzeiten sollte es nichts zu essen, sondern höchstens etwas zu trinken geben. Versuchen Sie hier klare Regeln einzuführen, beispielsweise nur einmal am Tag etwas Süßes und auch nur eine begrenzte Menge, am besten im Anschluss an eine Mahlzeit.


Aus Studien gibt es den Hinweis, dass durch den Kauvorgang der Blutfluss in das Gehirn gesteigert und dadurch möglicherweise die Konzentrationsfähigkeit erhöht werden kann. Allerdings gibt es insgesamt noch zu wenige Studien um genaue Aussagen oder Empfehlungen treffen zu können. Am besten probieren Sie es aus, ob Sie oder das Mädchen durch das Kauen von Kaugummi insgesamt weniger essen und sich besser konzentrieren können, oder ob der Effekt durch Kaugummi eher vernachlässigbar ist und Ihnen vielleicht andere Dinge wie Entspannungs- und Bewegungsübungen etc., besser dabei helfen können.


Weitere Informationen zur gesunden Ernährung von Kindern bietet Ihnen die aid-Broschüre


Das beste Essen für Kinder.


Bei weiteren Fragen nutzen Sie bitte auch unsere Suchefunktion.


Mit freundlichen Grüßen


Claudia Thienel, Diplom-Ernährungswissenschaftlerin

als hilfreich bewerten 0 Versenden