Springe direkt zum Inhalt , zum Menü .

was-wir-essen.de

Expertenforum: Ernährung in der Schwangerschaft    «zurück

Frage von Sonne80 am 04.10.2013 21:04 Uhr

Käse: mittelalter Gouda

Liebes Expertenteam,
darf ich Gouda Holland Mittelalt von Rewe aus abgepackter Verpackung in der Schwangerschaft essen? Es steht nicht drauf ob der aus pasteurisierter Milch ist.
Vielen Dank für eine Antwort.

Expertenantwort von Christof Meinhold am 07.10.2013 09:41 Uhr

Sehr geehrte/r Fragensteller/in!

Sie können in der Schwangerschaft jungen, mittelalten oder auch alten Gouda ohne Sorge genießen. Gouda wird aus pasteurisierter Milch hergestellt und ist dadurch in Bezug auf Krankheitserreger ungefährlich. Grundsätzlich sind alle Milchprodukte aus pasteurisierter Milch hergestellt, solange auf der Packung kein Hinweis auf Rohmilch zu finden ist.

Kaufen Sie fertig verpackten Käseaufschnitt am besten nur in kleinen Mengen und weit vor Ablauf der Mindesthaltbarkeit. Lagern Sie den Käseaufschnitt bei 4-6 °C im Kühlschrank und verbrauchen Sie diesen vorsichtshalber in 2-3 Tagen.

Achten Sie außerdem darauf bei jedem Käse, also auch bei Käse aus pasteurisierter Milch, dass die Rinde vor dem Verzehr entfernt werden sollte.

Alle wichtigen Informationen zum Thema „Ernährung in der Schwangerschaft finden Sie in unserer Rubrik Ernährungsinfos für
Schwangere.

und in der aid-Broschüre
Das beste Essen in der Schwangerschaft

Bitte nutzen Sie bei weiteren Fragen auch unsere
Suchefunktion

Ich wünsche Ihnen und Ihrem Baby alles Gute!


Mit freundlichen Grüßen
Christof Meinhold
Diplom-Oecotrophologe / Ernährungsberater VDOE

als hilfreich bewerten 0 Versenden