Springe direkt zum Inhalt , zum Menü .

was-wir-essen.de

Expertenforum: Ernährung in der Schwangerschaft    «zurück

Frage von Maggii am 22.10.2013 20:36 Uhr

Leberknödelsuppe

Hallo
Bin schwanger in der 24 ssw. Mein Mann und ich waren auf einer Taufe da gab es
leberknödelsuppe hab aber nur die Brühe gegessen. Kann dies meinem Baby geschadet
haben?

Expertenantwort von Maike Groeneveld am 24.10.2013 11:52 Uhr

Sehr geehrte Fragestellerin,


ich kann Sie beruhigen. Da Sie in der 24. Schwangerschaftswoche sind, ist das Thema Vitamin A und Leber für Sie nicht mehr relevant. Die Empfehlung, auf Leber zu verzichten, gilt nur für das erste Schwangerschaftsdrittel. Im zweiten und dritten Trimenon gilt der Verzehr von kleinen Portionen als unbedenklich. Zudem enthalten Leberknödel nur einen Bruchteil der Menge an Vitamin A, welche in Leber enthalten ist, und Sie haben nur die Brühe gegessen, die kaum noch Vitamin A enthält. Die Leberknödelsuppe war für Ihr Baby absolut ungefährlich.


Weitere Informationen zum Thema „Ernährung in der Schwangerschaft“ finden Sie in unserer Rubrik Ernährungsinfos für


Schwangere


und in der aid-Broschüre


Das beste Essen in der Schwangerschaft


Bitte nutzen Sie bei weiteren Fragen auch unsere


Suchefunktion


Ich wünsche Ihnen und Ihrem Baby alles Gute!


Mit freundlichen Grüßen


Dr. Maike Groeneveld, Diplom-Ernährungswissenschaftlerin/ Ernährungsberaterin VDOE


 

als hilfreich bewerten 0 Versenden