Springe direkt zum Inhalt , zum Menü .

was-wir-essen.de

Expertenforum: Ernährung in der Schwangerschaft    «zurück

Frage von anonym am 30.10.2013 15:56 Uhr

Produkte in Gläsern von Zwergenwiese

Liebes Experten-Team!

Kann ich in der Schwangerschaft alle Produkte essen, die in Gläsern haltbar gemacht
wurden, z.B. Zwergenwieseprodukte?
Die sind doch schon so einer hohen Temperatur ausgesetzt worden, dass Listerien etc
nicht überleben können, oder?
Vielen Dank!

Expertenantwort von Maike Groeneveld am 12.11.2013 09:32 Uhr

Sehr geehrte Fragestellerin,


bitte entschuldigen Sie, dass ich Ihre Frage erst heute beantworte.


In der Regel handelt es sich bei derartigen Produkten um Vollkonserven, die bei der Herstellung mehrmals ausreichend erhitzt werden, so dass sie aus hygienischer Sicht sicher sind. Sie erkennen Vollkonserven daran, dass sie im Einzelhandel ungekühlt angeboten werden und eine lange Haltbarkeitsfrist aufweisen. Nach dem Öffnen sollten die Konserven kühl gelagert und der Inhalt innerhalb von 2-3 Tagen verbraucht werden.


Es gibt jedoch auch sogenannte Halbkonserven. Diese Art der Konserven erkennen sie daran, dass sie im Handel im Kühlregal stehen und auf der Verpackung den Hinweis tragen, dass eine gekühlte Lagerung erforderlich ist. Diese Halbkonserven sollten weit vor Ablauf der Mindesthaltbarkeitsfrist eingekauft und innerhalb von zwei Tagen verbraucht werden.


Weitere Informationen zum Thema „Ernährung in der Schwangerschaft“ finden Sie in unserer Rubrik Ernährungsinfos für


Schwangere


und in der aid-Broschüre


Das beste Essen in der Schwangerschaft


Bitte nutzen Sie bei weiteren Fragen auch unsere


Suchefunktion


Ich wünsche Ihnen und Ihrem Baby alles Gute!


Mit freundlichen Grüßen


Dr. Maike Groeneveld
Diplom–Oecotrophologin/Ernährungsberaterin VDOE


 

als hilfreich bewerten 0 Versenden