Springe direkt zum Inhalt , zum Menü .

was-wir-essen.de

Expertenforum: Ernährung von Jugendlichen (11 - 18 Jahre)    «zurück

Frage von 4273Urmel am 03.05.2014 17:25 Uhr

schwarzer Tee für Heranwachsende?

Liebes Expertenteam, meine Tochter wird im August 12
Jahre alt und mag gerne schwarzen Tee. Bisher habe ich
ihr noch nicht erlaubt, sich welchen zuzubereiten. Sie
hat ihn lediglich bei mir schon mal probiert. Ist dieses
Getränk geeignet für Heranwachsende? Ich denke, es ist
genau so ungesund wie Kaffee, oder? Vielen Dank im
Voraus für Ihre Antwort! Gruß, Alexandra

Expertenantwort von Claudia Thienel am 07.05.2014 08:51 Uhr

Sehr geehrte/r Fragesteller/in,


vielen Dank für Ihren Beitrag.


Schwarzer Tee enthält - wie auch Kaffee – Koffein. Da Kinder und Jugendliche auf Koffein mit Unruhe, Herz- und Pulsrasen sowie einem gestörten Schlaf reagieren können, sind Getränke wie Kaffee, grüner und schwarzer Tee, Cola und Energydrinks für sie nicht geeignet. Nichts einzuwenden ist gegen Rotbusch-Tee, er ist koffeinfrei.


Weitere Informationen zu Tee bietet Ihnen die aid-Broschüre


Kaffee, Tee und Kakao,


sowie unsere Rubrik „Lebensmittel von A-Z“ –Tee.


Ideale Durstlöscher für Kinder und Jugendliche sind Wasser, Mineralwasser und ungesüßte Kräuter- und Früchtetees.


Viele Tipps und praktische Informationen zur gesunden Ernährung Ihres Kindes bietet Ihnen die folgende aid-Broschüre


Das beste Essen für Kinder,


sowie das Netzwerk Junge Familie.


Bitte nutzen Sie bei weiteren Fragen auch unsere Suchefunktion.


Mit freundlichen Grüßen


Claudia Thienel, Diplom-Ernährungswissenschaftlerin

als hilfreich bewerten 0 Versenden