Springe direkt zum Inhalt , zum Menü .

was-wir-essen.de

Expertenforum: Ernährung von Jugendlichen (11 - 18 Jahre)    «zurück

Frage von juulian224 am 29.05.2014 15:05 Uhr

Untergewicht

Hallo.
Ich bin 16 Jahre alt, knapp 1,90 groß wiege allerdings
nur 60 kg.
Ich würde allerdings gerne mehr wiegen.
Ich spiele Fußball und habe 2 mal Die Woche Training
und zusätzlich dazu gehe ich ins Fitnessstudio, da ich
von Natur aus eher unmuskulös bin, und ich gehe laufen
um mich für das Sport Abitur vorbereiten.
Ich kann sehr viel Essen, allerdings ohne großen
Erfolg bzw. Unterschied bei meinem Gewicht, oft muss
ich nach dem Essen auf Toilette oder habe
Magenbeschwerden beim Fußball oder Joggen (
hauptsächlich Blähungen, was beim Training sehr
unangenehm ist )

Was kann ich tun, damit ich Gewicht zunehme, ohne auf
Sport zu verzichten und was kann ich gegen die
Magenbeschwerden tun? Danke :)

Expertenantwort von Claudia Thienel am 02.06.2014 11:31 Uhr

 


Sehr geehrter Fragesteller,


Ihr Körpergewicht ist in Bezug auf Ihre Körpergröße wirklich gering und liegt bereits im Bereich des Untergewichtes. Eine Gewichtszunahme wäre deshalb wünschenswert und es ist gut, dass Sie sich dafür Rat holen.


Grundsätzlich wäre es aber aufgrund der Beschwerden die Sie beschrieben haben, zunächst unbedingt sinnvoll, einen Arzt aufzusuchen und abklären zu lassen, woher die Beschwerden kommen. Am besten gehen Sie mit dem Beschwerdebild zu einem Facharzt für Magen-Darmerkrankungen (Gastroenterologe). Möglicherweise gibt es organische Ursachen (z. B. eine Unverträglichkeit) dafür, dass Sie trotz vielem Essen nicht zunehmen. Das müssten Sie unbedingt ärztlich abklären lassen.


Um an Gewicht zuzunehmen und Ihre Beschwerden in Zaum zu halten, ist es sinnvoll, wenn Sie möglichst häufig kleine Portionen zu essen. Über den Tag verteilt sollten es schon 6-8 kleine Mahlzeiten verzehren werden. Die Hauptmahlzeiten sollten viele Kohlenhydrate (Nudeln, Reis etc.) enthalten und mit Fetten (Pflanzenöle, Nüsse, Kerne) und ruhig auch mit etwas Sahne, Creme fraiche etc. zubereitet sein, wenn Sie dies vertragen. Brote können Sie ruhig mit Butter oder Margarine bestreichen und doppelt belegen. Als kleine, kalorienreiche Snacks eignen sich z. B. Nüsse, Studentenfutter, Käsewürfel, Avocados, Müsli-Riegel, Fruchtschnitten, aber auch gerne einmal Puddingteilchen oder ähnliches. Ein Wechsel zu vollfetten Milchprodukten, wie Quark mit 20% Fett, kann unterstützend wirken. Aber auch hier müssen Sie ausprobieren, was Sie gut vertragen und was nicht. Auch kalorienreiche Getränke sind möglich, z. B. 100%ige Fruchtsäfte, Limonaden, Milch-Shakes, Kakao, Malzbier. Denn auch über Getränke kann man dem Körper eine Menge Energie zuführen.


Gegen Blähungen helfen Gerichte mit krampflösenden Gewürzen, wie z. B. Kümmel oder Kreuzkümmel. Verzichten Sie auf kohlensäurereiche Getränke und trinken Sie täglich 1-2 Tassen Kräutertee mit entkrampfender Wirkung, z. B. Anis, Fenchel, Kümmel oder Kamille.


Weitere Informationen wie Sie gesund zunehmen können finden Sie in unserer Rubrik Spezielle Ernährungsinfos


Untergewichtige


sowie in unserem Beitrag


Wie kann ich gesund zunehmen?


 


Bitte nutzen Sie bei weiteren Fragen auch unsere


Suchefunktion


Ich wünsche Ihnen alles Gute!


Mit freundlichen Grüßen


Claudia Thienel, Diplom-Ernährungswissenschaftlerin

als hilfreich bewerten 0 Versenden