Springe direkt zum Inhalt , zum Menü .

was-wir-essen.de

Expertenforum: Ernährung von Jugendlichen (11 - 18 Jahre)    «zurück

Frage von princess99 am 30.05.2014 05:54 Uhr

mehr kalorien nach untergewicht

Hallo erst mal :)

Ich bin fast 15 Jahre als, ca. 1.67m groß und wieg um die 44kg. ich habe das
letzte 3/4 jahr durh hungern abgenommen und nehme täglich durchschnittlich
700 kcal zu mir, manchml auch 1200 und manchmal auch nur 500. ich sehe
nicht extrem dünn aus, also schlank aber nicht zu arg was mich wundert bei
meinem gewicht. aufjedenfall öchte ich jetzt wieder mehr kcal zu mir nehmen,
allerdings nicht zunehmen!! wie kann ich das machen dass ich die 1500kcal die
ich am tag brauche zu mir nehme ohne den jojo effekt zu haben und zu
zunehmen? und vorallem was und wie oft muss ich dann essen? ich mache
normalerweise jeden zweiten tag mind. 40 minuten sport falls dass noch wichtig
ist...

Wäre echt toll wenn ihr mir helfen könntet :)
LG

Expertenantwort von Claudia Thienel am 02.06.2014 11:32 Uhr

Sehr geehrte/r Fragesteller/in,


es ist gut, dass Dur erkannt hast, dass Du mehr essen musst. 500, 700 oder auch 1200 kcal am Tag sind viel zu wenig. Vor allem wenn man bedenkt, dass Du in einem Alter bist, in welchem der Körper viel Energie für seinen Wachstum und für eine gesunde Entwicklung braucht.


Mit Deinem Gewicht liegst Du auch deutlich im Bereich des Untergewichts, weshalb es für Dich eine Gewichtszunahme sinnvoll wäre.  Untergewicht kann zu unterschiedlichen gesundheitlichen Problemen führen, unter anderem auch zu einer ausbleibenden Periode, Haarausfall, ständigem Frieren, Leistungsabfall, Müdigkeit und anderen Symptomen. Dies hängt natürlich entscheidend damit zusammen, dass der Körper nicht die entsprechenden Nährstoffe und die nötige Menge an Energie zugeführt bekommt.


Es wäre daher besser, wenn Du etwas zunehmen könntest, anstatt nur Dein Gewicht zu halten. Da Du wirklich sehr wenig wiegst, musst Du Dir um Deine Figur beim Zunehmen mit Sicherheit keine Sorgen machen. Versuche, immer ausgewogen, vollwertig und vor allem genügend zu essen, um fit und leistungsfähig zu bleiben. Dein Körper ist noch in der Entwicklung. Dazu braucht er unbedingt jeden Tag ausreichend Energie, aber vor allem auch lebenswichtige Nähr- und Vitalstoffe.
Eine gute Orientierungshilfe bei der Gestaltung eines gesunden Speiseplans liefert Dir die aid-Ernährungspyramide.  Sie enthält alles, was der Körper braucht, um gesund und leistungsfähig zu bleiben und sollte auch die Grundlage Deiner Ernährung sein.


Da Du immer wieder sehr wenige Kalorien aufgenommen hast, kann es gut sein, dass dein Körper auf Sparflamme arbeitet und versucht möglichst wenig Energie zu verbrauchen. Deshalb ist es wichtig, dass Du Deinen Stoffwechsel langsam wieder aufbaust. Das kann aber auch nur gelingen, wenn Dein Körper mit allen Nährstoffen ausreichend versorgt wird. Tipps wie Du gesund zunehmen kannst findest Du in unserem Beitrag „Wie kann ich gesund zunehmen?“.


Da Du trotz Deines geringen Gewichtes Angst vor dem Zunehmen hast und immer wieder sehr wenig isst, könnte es sein, dass Du unter einer Essstörung leidest oder zumindest gefährdet bist. Deshalb würde ich Dir empfehlen Dich mit diesem Thema auseinandersetzen und gegebenenfalls diesbezüglich Hilfe zu suchen. Informationen zum Thema Essstörungen und Adressen für Beratungsstellen findest du auf der Internetseite der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA).


Weitere Informationen zum Thema Untergewicht findest Du in unserer Rubrik Spezielle Ernährungsinfos


Untergewichtige


Bitte nutze bei weiteren Fragen auch unsere


Suchefunktion


Ich wünsche Dir alles Gute!


Mit freundlichen Grüßen


Claudia Thienel, Diplom-Ernährungswissenschaftlerin

als hilfreich bewerten 0 Versenden