Springe direkt zum Inhalt , zum Menü .

was-wir-essen.de

Expertenforum: Ernährung von Jugendlichen (11 - 18 Jahre)    «zurück

Frage von anna@97 am 20.07.2014 20:59 Uhr

gesunde ernährung

Hallo, ich bin Anna, 17 Jahre, 171cm groß & 65 kg.
Ich fühle mich überhaupt nicht wohl in meinem Körper, ich würde mich sehr gerne
gesünde ernähren um ein paar kios zu verlieren und das zu halten aber ich schaffe
es einfach nicht. Wie kann ich mich mehr dazu motiviere und auf was muss ich
achten?

Expertenantwort von Claudia Thienel am 21.07.2014 14:25 Uhr

Sehr geehrte Fragestellerin,


es ist gut, das Sie sich Gedanken über Ihre Ernährung machen und sich gerne gesund ernähren möchte. Eine gute Orientierung darüber, wie eine gesunde, ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung aussehen kann, liefert die aid-Ernährungspyramide. Wenn Sie Ihren aktuellen Speiseplan mit den Angaben in der aid-Ernährungspyramide vergleichen, können Sie feststellen, welche Änderung Sie in Ihrem Ernährungsverhalten vornehmen können.


Grundsätzlich ist die Ernährung nach der aid-Ernährungspyramide gut geeignet, damit Sie mit allen Nährstoffen ausreichend versorgt werden und ein Übermaß an Kalorien vermeiden können. Eine derartige langfristige Ernährungsumstellung kombiniert mit viel Bewegung, ist der einzige Weg, der dauerhaft zur Gewichtsreduktion führt.


Achten Sie besonders darauf, viel Gemüse und Obst zu essen. Empfohlen werden mindestens 400 g Gemüse und etwa 250 g Obst pro Tag. Das sind beim Gemüse zum Beispiel eine Tomate (etwa 80 g), eine Paprika (150 g) und ein bis zwei Möhren (rund 200 g). Beim Obst sind es z. B. ein Apfel und ein Schälchen Beerenobst.


Weiterhin sind regelmäßige Mahlzeiten wichtig. 4-5 Mahlzeiten sollten es am Tag sein, damit es nicht zu Heißhungeranfällen und ständigem Naschen kommt. Denken Sie auch daran, ausgewogene Mahlzeiten zu sich zu nehmen. Jede Mahlzeit sollte Protein (z. B. Milchprodukte, Fleisch, Geflügel, Fisch), wenig Fett (pflanzliches Öl) und eine Kohlenhydratquelle mit niedriger Blutzuckerwirksamkeit (z. B. Vollkornbrot, Naturreis, Vollkornnudeln) enthalten. So ist am besten gewährleistet, dass man sich lange angenehm satt fühlt.


Achten Sie außerdem darauf Süßigkeiten und Snacks zu reduzieren und auch bei den Getränken sollten Softdrinks wie Limonade oder Eistee eher die Ausnahme sein. Wählen Sie stattdessen kalorienfreie Getränke wie Wasser, Mineralwasser und ungesüßte Kräuter- oder Früchtetees.


Als Sport empfiehlt sich Ausdauersport wie beispielsweise Walken, Joggen, Schwimmen, Fahrrad oder Inliner fahren. Vielleicht haben Sie eine Freundin mit der Sie zusammen regelmäßig Sport machen können, wenn es Ihnen alleine weniger Spaß macht. Lesen Sie dazu auch unseren Beitrag: „Welcher Sport ist zur Reduktion von Fettdepots geeignet?


Weitere Informationen und Tipps zum Abnehmen finden Sie in unserem Beitrag


 


„Worauf muss ich achten, wenn ich gesund abnehmen will?“


 


sowie in unserer Rubrik spezielle Ernährungsinfos


 


Übergewichtige


 


Weitere Informationen zur gesunden Ernährung finden Sie in unserer Rubrik


Gesund essen


sowie in den aid-Broschüren


Die aid-Ernährungspyramide Richtig essen lehren und lernen


 Bitte nutzen Sie bei weiteren Fragen auch unsere


Suchefunktion


Ich wünsche Ihnen alles Gute!


Mit freundlichen Grüßen


Claudia Thienel, Diplom-Ernährungswissenschaftlerin

als hilfreich bewerten 0 Versenden