Springe direkt zum Inhalt , zum Menü .

was-wir-essen.de

Expertenforum: Ernährung von Jugendlichen (11 - 18 Jahre)    «zurück

Frage von Trista am 22.07.2014 14:46 Uhr

Unstillbarer hunger

Hallo ich bin 14 jahre alt und wiege bei 170cm 50kg.
Ich war früher untergewichtig habe jetzt seit ein paar monaten
Schon ein normales gewicht. Seit ein paar tagen habe ich aber ständig
Hunger und egal wie viel ich esse ich werde nicht satt. Ich versuche
Deshalb nicht allzu viel zu essen, weil ich angst habe zuzunehmen.
Kann dieses problem eine folge des untergewichts sein ?

Expertenantwort von Maren Krueger am 25.07.2014 10:38 Uhr

Hallo,


vielen Dank für Deinen Beitrag.
Dein Gewicht liegt im unteren Bereich des Normalgewichts. Das ist prima! Untergewicht kann nämlich ein Risikofaktor für die Entstehung von Krankheiten und Entwicklungsstörungen sein. Es ist also gut, dass Du in den letzten Monaten zugenommen hast.
Du brauchst Dir keine Sorgen um Dein Gewicht zu machen. Auch wenn Du noch etwas zunehmen würdest, hättest Du immer noch ein normales Gewicht und ganz sicher auch eine gute Figur. Du kannst also bei allem unbedenklich zulangen und brauchst nicht auf die Mengen zu achten. Aber auch bei einer schlanken Figur bzw. Normalgewicht lohnt es sich auf eine "gute Qualität" der Mahlzeiten bzw. der ausgewählten Lebensmittel zu achten. Was und wie viel Jugendliche in Deinem Alter essen und trinken sollten, kannst Du in dieser Tabelle ablesen. Bei den Mengenempfehlungen handelt es sich um Durchschnittswerte, die von Tag zu Tag und von Person zu Person schwanken können. Wichtig ist, dass Du von allen Lebensmittelgruppen täglich etwas auf Deinem Teller hast.
Phasen, in denen man einen Bärenhunger hat, wechseln sich in der Regel mit solchen ab, in denen kleinen Portionen ausreichen. Mach Dir also über Deinen augenblicklichen großen Appetit keine Gedanken. Lebensmittel, bei denen Du bedenkenlos zugreifen kannst, sind Obst, Gemüse, Salate, Milchprodukte sowie auch Vollkorngebäck. Iss jeden Tag fünf Mahlzeiten, also drei Haupt- und zwei kleine Zwischenmahlzeiten. Iss auch etwas, wenn du meinst, keinen Hunger zu haben. Damit und mit der gleichmäßigen Verteilung der Mahlzeiten über den Tag erreichst Du, dass große „Hungerattacken“ ausbleiben.


Ausführliche Informationen rund um eine gesunde Ernährung findest Du in dieser Broschüre


Gesunde Ernährung für Kinder und Jugendliche


Alles Gute für Dich!


Maren Krüger
Ernährungswissenschaftlerin

als hilfreich bewerten 0 Versenden