Springe direkt zum Inhalt , zum Menü .

was-wir-essen.de

Expertenforum: Ernährung von Jugendlichen (11 - 18 Jahre)    «zurück

Frage von CookieSmile am 20.08.2014 01:07 Uhr

Kalorienbedarf/Grundumsatz bei Kindern (12J)

Liebes aid-Team,

ich befinde mich momentan im Untergewicht und habe mehrere Fragen, was den
Kalorienbedarf betrifft.

Welche Kalorienmenge wird normalerweise empfohlen, für ein 12-jähriges, fast 13-
jähriges Mädchen? Und wie verändert sich diese Menge bei weniger Bewegung?

Meine zweite Frage ist, wie hoch mein Grundumsatz ist, bei einer Größe von 1,69
Meter und einem Gewicht von 42kg?

Ich weiß, dass ich ca. 500kcal mehr, als meinen Leistungsumsatz zu mir nehmen
sollte um zuzunehmen. Wie hoch ist mein Leistungsumsatz ungefähr bei wenig
Bewegung?

Ich freue mich auf Ihre Antwort!

Expertenantwort von Maren Krueger am 20.08.2014 16:11 Uhr

Hallo,


vielen Dank für Deinen Beitrag. Du bist für Dein Alter sehr groß und wiegst für Deine Körpergröße sehr wenig. In der Pubertät kann das aufgrund der intensiven körperlichen Entwicklung vorübergehend schon mal vorkommen. Auf Dauer wäre es aber gut, wenn Du zunehmen würdest.


Diese Tabelle zeigt, Dir, was und wie viel Jugendliche dem Alter entsprechend täglich essen und trinken sollten. Pro Tag brauchen Kinder in Deinem Alter 2000 bis 2200 kcal. Da Du sehr schlank bist und zunehmen möchtest, kannst Du natürlich noch mehr essen. Bewegung verbraucht Kalorien. Dennoch ist Bewegung und Sport für eine gesunder Körperentwicklung und eine gute Figur enorm wichtig. Such dir am besten eine oder zwei Sportarten, die Dir viel Spa0 machen und die du regelmäßig betreiben möchtest. Je mehr Sport Du machst, desto mehr bzw. kalorienreicher solltest Du essen. Eine gute Orientierungshilfe bei der Zusammenstellung des täglichen Speiseplans ist auch die aid-Ernährungspyramide.


Unsere Tipps für einen Speiseplan zum Zunehmen findest Du in den Ernährungsinfos für Untergewichtige.


Wenn Du dich mit einer gesunden Ernährung beschäftigen möchtest, empfehle ich Dir diese Broschüre


Das beste Essen für Kinder


Alles  Gute für Dich!


 


Maren Krüger
Ernährungswissenschaftlerin

als hilfreich bewerten 0 Versenden