Springe direkt zum Inhalt , zum Menü .

was-wir-essen.de

Expertenforum: Säuglings- und Kinderernährung (0 - 10 Jahre)    «zurück

Frage von ChristaH am 29.10.2014 20:03 Uhr

Öl außer Rapsöl?

Sehr geehrte Experten,

ist es ratsam, einem Kind unter 1 Jahr ein anderes Öl außer Rapsöl
zu geben? Wenn ja welches?
Ab welchem Alter gelten auch für Kinder die allgemeinen Empfehlungen
für Erwachsene, Öle betreffend?
Besten Dank im voraus

Expertenantwort von Maren Krueger am 01.11.2014 11:43 Uhr

Sehr geehrte/r  Fragesteller/in,


vielen Dank für Ihren Beitrag, den ich gern bearbeite.


Bei dem Mittagsbrei ist Rapsöl für Säuglinge die beste Wahl. Es ist ideal in seiner Zusammensetzung und liefert gesunde Fettsäuren, so wie Babys sie brauchen. Ein weiteres Öl ist für die Beikost nicht erforderlich.
Wenn Sie Ihrem Kind einmal pro Woche eine Fischmahlzeit, z. B. mit Lachs, geben, bekommt es zusätzlich die gesunden Omega-3-Fettsäuren.
Auch für Erwachsene ist Rapsöl sehr zu empfehlen. Weitere hochwertige Öle sind Rapsöl, Walnussöl und Leinöl. Wenn Ihr Kind nach dem ersten Geburtstag an der ganz normalen Familienkost teilnimmt, bekommt es automatisch auch diese Öle mit den Familienmahlzeiten.


Ausführliche Empfehlungen rund um eine gesunde Säuglingsernährung finden Sie in dieser Broschüre


Ernährung von Säuglingen


Mit freundlichen Grüßen


Maren Krüger
Ernährungswissenschaftlerin

als hilfreich bewerten 0 Versenden