Springe direkt zum Inhalt , zum Menü .

was-wir-essen.de

Expertenforum: Säuglings- und Kinderernährung (0 - 10 Jahre)    «zurück

Frage von Nike11 am 02.11.2014 16:34 Uhr

Streik bei Mittagsbrei, Abendbrei mit Muttermilch?

Unser Sohn ist 5 Monate alt. Seit 1 Woche bekommt er Karotten-Kartoffel-Brei. Nach drei Löffeln streikt er. Er würgt und transportiert den Brei wieder aus dem Mund. Der Zusatz von Fleisch macht also noch gar keinen Sinn, Möhre pur (1 Woche vorher) hat wunderbar funktioniert.

Soll ich das Gemüse wechseln oder Karotte nochmals pur anbieten oder eine Breipause einlegen?

Kann ich trotzdem schon mit dem Abendbrei beginnen?

Gibt es eine Möglichkeit den Abendbrei mit Muttermilch (aus der Tiefkühltruhe) anzurühren?

Expertenantwort von Claudia Thienel am 04.11.2014 10:24 Uhr

Sehr geehrte/r Fragesteller/in,


vielen Dank für Ihren Beitrag.


Machen Sie mit dem Gemüse-Kartoffel-Fleischbrei einfach unbeirrt weiter und bieten Sie Ihrem Sohn den Mittagsbrei wie gewohnt an. Bedenken Sie, dass sich Ihr Sohn nicht nur an den neuen Geschmack gewöhnen muss, sondern auch an eine andere Konsistenz und Fütterungsart. Achten Sie darauf, dass er auch wirklich Hunger hat und nicht zu müde ist. Versuchen Sie ruhig und geduldig zu bleiben. Das Füttern sollte bei einer angenehmen Atmosphäre und ohne Druck erfolgen. Denken Sie daran, Ihren Sohn immer wieder zu loben, wenn er den Brei vom Löffel genommen und etwas geschluckt hat. Geben Sie Ihm den Löffel immer wieder zum Spielen und füttern sie im Spiel eine Puppe damit. Wenn die Fütterung des Breies überhaupt nicht gelingt, können Sie nochmal einen Schritt zurück machen und den Gemüsebrei pur füttern.


Warten Sie mit der Einführung des abendlichen Milch-Getreide-Breis bis der Gemüse-Kartoffel-Fleisch-Brei komplett eingeführt ist und nahezu aufgegessen wird. Das Anrühren mit Muttermilch ist nicht notwendig, nehmen Sie ruhig normale Kuhmilch. Muttermilch können Sie neben der Beikost aber auch weiterhin nach Bedarf füttern, achten Sie da auch auf das Saugbedürfnis Ihres Babys


Viele Tipps und praktische Informationen zur gesunden Ernährung Ihres Kindes bietet Ihnen die folgende aid-Broschüre


Ernährung von Säuglingen


unsere Rubrik „Spezielle Ernährungsinfos“ unter dem Stichwort Säuglinge,


sowie das Netzwerk Junge Familie.


Bitte nutzen Sie bei weiteren Fragen auch unsere Suchefunktion.


Mit freundlichen Grüßen


Claudia Thienel, Diplom-Ernährungswissenschaftlerin

als hilfreich bewerten 0 Versenden