Springe direkt zum Inhalt , zum Menü .

was-wir-essen.de

Expertenforum: Ernährung in der Schwangerschaft    «zurück

Frage von sunshine77 am 19.05.2015 22:02 Uhr

Waldmeisteraroma in Eis?

Hallo liebes Expertenteam,

Ich bin derzeit in der 12 SSW und trotz
zweiter Schwangerschaft immer noch
unsicher bzgl. des Essens.

In den letzten Wochen habe ich einige
Male (4-6 mal) das Dolomiti-Eis von
Langnese mit Waldmeister-Geschmack
gegessen.

Nun lese ich durch Zufall, dass man
Waldmeister in der Schwangerschaft
meiden soll!

Ich gehe mal davon aus, dass sich das
Verbot auf den "echten" frischen
Waldmeister bezieht? In dem Eis wird
doch sicherlich nur Waldmeister-Aroma
verwendet, oder?

Habe ich durch den Verzehr des Eis
meinem Baby geschadet?

Inzwischen traue ich mich schon fast gar
nichts mehr zu essen - zumindest nicht
ohne es vorher zu googlen...

Vielen Dank für Ihre Antwort und viele
Grüße!

Expertenantwort von Maike Groeneveld am 21.05.2015 12:55 Uhr

Sehr geehrte Fragestellerin,


seien Sie unbesorgt: Sie haben Ihrem Baby nicht geschadet. Es ist richtig, dass in dem Eis „nur“ Waldmeister-Aroma verwendet wird, das absolut unschädlich ist. In kleinen Mengen ist frischer Waldmeister auch in der Schwangerschaft unbedenklich, auf größere Mengen sollten Sie vorsichtshalber verzichten.


Weitere Informationen zum Thema Kräuter in der Schwangerschaft finden Sie in unserem Beitrag


Welche Kräuter sind während der Schwangerschaft schädlich?


Weitere Informationen zum Thema „Ernährung in der Schwangerschaft“ finden Sie auf den Internetseiten des


Netzwerks "Gesund ins Leben"


sowie in unserer Rubrik Ernährungsinfos für


Schwangere


und in der aid-Broschüre


Das beste Essen in der Schwangerschaft


Bitte nutzen Sie bei weiteren Fragen auch unsere


Suchefunktion


Ich wünsche Ihnen und Ihrem Baby alles Gute!


Mit freundlichen Grüßen


Dr. Maike Groeneveld
Diplom–Oecotrophologin/Ernährungsberaterin VDOE

als hilfreich bewerten 0 Versenden