Springe direkt zum Inhalt , zum Menü .

was-wir-essen.de

Expertenforum: Sie fragen - aid antwortet    «zurück

Frage von Fantomas am 09.06.2015 21:39 Uhr

Schimmel auf Tomatenstrunk Blätter

Hallo!
Ich hatte an 2 Tomaten nach einem Tag eine leichte
Schimmelbildung, wie ein gräulicher Rasen, bemerkt. Diese
war allerdings jeweils sehr klein und auch nur jeweils auf
einem Blatt am Strunk. Die Tomaten selbst waren ohne Befall
bzw. sahen makellos aus.
Meine Frage: Sind diese Tomaten noch genießbar oder dringt
der Schimmel vom Blatt durch den Strunk direkt in die
Frucht?
Sind die anderen Tomaten auch befallen, die in der selben
Tüte transportiert wurden oder sind diese auch noch
genießbar ?

Danke für ihre Mühe!

Expertenantwort von Maike Groeneveld am 10.06.2015 12:01 Uhr

Sehr geehrte/r Fragesteller/in,


Sie können die Tomaten ohne Bedenken genießen. Wenn es sich – so wie beschrieben – um einen minimalen Schimmelbefall handelt, kann der Schimmel nicht aus dem Strunk in die Tomate eindringen.


Wenn sich dagegen auf der Oberfläche der Tomate (oft hat die Haut an der Stelle einen Riss) Schimmel zeigt, ist es empfehlenswert, die Tomate nicht mehr zu essen.


Weitere Informationen zu Tomaten finden Sie in unserer Rubrik Lebensmittel von A-Z


Tomaten


und in der aid-Broschüre


Gemüse


Mit freundlichen Grüßen


Dr. Maike Groeneveld, Diplom-Oecotrophologin / Ernährungsberaterin VDOE

als hilfreich bewerten 0 Versenden