Springe direkt zum Inhalt , zum Menü .

was-wir-essen.de

Expertenforum: Sie fragen - aid antwortet    «zurück

Frage von katti12 am 28.06.2015 17:01 Uhr

Ist es bedenklich Grillrauch einzuatmen?

Hallo liebes was-wir-essen-Team,
gestern wurde bei Freunden gegrillt und erst im Nachhinein sind mir ein paar
Gedanken/Sorgen deshalb gekommen!
Ich habe natürlich versucht möglichst wenig "Grillrauch" einzuatmen,aber es ließ sich auch
aufgrund des Windes nicht ganz vermeiden!
Ich bin jetzt in der 7.SSW und habe Angst,dass ich damit meinem Baby bzw. der
Organentwicklung geschadet haben könnte!
Und wie gesundheitsgefährdend sind 2 Stücke gegrilltes Schweinefleisch,nicht verbrannt
aber gut durchgebraten für das Kind in meinem Bauch?
Erwähnenswert ist vielleicht noch,dass wir extrem selten Grillen!
Ich hoffe,Sie können mich ein wenig beruhigen und vielen Dank schon jetzt für Ihr
Feedback!
Viele Grüße,
Katti

Expertenantwort von Christof Meinhold am 29.06.2015 09:17 Uhr

Sehr geehrte Fragenstellerin!

Ich kann Sie tatsächlich beruhigen. Durch das einmalige Einatmen von etwas Grillrauch und dem Genuss von gegrilltem Schweinefleisch, das ausreichend erhitzt war, haben Sie Ihrem Baby mit Sicherheit nicht geschadet. Sie brauchen sich daher keine Gedanken mehr über diesen Vorfall zu machen.

Tipps zum richtigen Grillen finden Sie bei was-wir-essen.de in der Rubrik Zubereitung und Lagerung/Zubereitung.

Weitere Informationen zum Thema „Ernährung in der Schwangerschaft“ finden Sie auf den Internetseiten des Netzwerks "Gesund ins Leben"

sowie in unserer Rubrik Ernährungsinfos für Schwangere

und in der aid-Broschüre Das beste Essen in der Schwangerschaft

Bitte nutzen Sie bei weiteren Fragen auch unsere Suchefunktion

Ich wünsche Ihnen und Ihrem Baby alles Gute!


Mit freundlichen Grüßen
Christof Meinhold
Diplom-Oecotrophologe/Ernährungsberater VDOE


 

als hilfreich bewerten 0 Versenden