Springe direkt zum Inhalt , zum Menü .

Aktuelles aus der Schul- und Kitaverpflegung

Wir informieren Lehrkräfte und Akteure über neueste Entwicklungen und Veranstaltungen rund um das Essen in Kita und Schule.

Kind isst Spaghetti
Jacek Chabraszewski / Fotolia.com

als hilfreich bewerten 0 Versenden
Schriftzug Schulverpflegung mit Logo Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft
NQZ

Veranstaltungshinweis

Bundeskongress Schulverpflegung

Mit dem Bundeskongress Schulverpflegung am 6. November 2018 in Berlin will das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) in Zusammenarbeit mit dem Nationalen Qualitätszentrum für Ernährung in Kita und Schule (NQZ) mehr Transparenz über Verteilung und Zusammensetzung der Kosten in der Schulverpflegung schaffen. Eingeladen sind politische Vertreterinnen und Vertreter auf Bundes-, Landes- und kommunaler Ebene, Anbieter von Verpflegungsdienstleistungen, Vertreterinnen und Vertreter aus Wissenschaft, Eltern- und Schülerschaft, Schulleitungen und alle, die sich für das Gelingen einer qualitativ hochwertigen Schulverpflegung engagieren möchten.

Weitere Informationen und Anmeldung unter: www.nqz.de

Aktionsmotiv Tage der Schulverpflegung
BMEL

Von September bis November

Tage der Schulverpflegung 2018

Im Rahmen der Fachtagung „Qualität in der Kita- und Schulverpflegung – Erfolge in Rheinland-Pfalz“ wurden die bundesweiten Tage der Schulverpflegung offiziell eröffnet.

Hierzu sagte Bundesernährungsministerin Julia Klöckner: „Wo sonst, wenn nicht in Kitas und Schulen, wollen wir dafür Sorge tragen, dass unsere Kinder vernünftig essen. „Vielfalt schmecken und entdecken‘ heißt das Motto der Tage der Schulverpflegung. Genau das ist der Schlüssel zu einer ausgewogenen Ernährung. Und genau das sollte auch für das Angebot einer Schulmensa gelten. Pizza, Pasta und Pommes dürfen dabei auch mal drin sein.“

Im Mittelpunkt der Tage der Schulverpflegung steht die Umsetzung der DGE-Qualitätsstandards.

Kochkurse, Bauernhofbesuche und Speiseplanchecks

Die Tage der Schulverpflegung finden von Anfang September bis Ende November in Zusammenarbeit mit den Vernetzungsstellen in den Ländern statt. Ziel der Aktionstage ist es, Kinder und Jugendliche durch Mitmach-Projekte an einen gesunden Lebensstil mit ausgewogener Ernährung heranzuführen. Multiplikatoren sind durch begleitende Informationsveranstaltungen, Fortbildungen, Workshops und Fachtagungen aktiv in die Qualitätsoffensive eingebunden.

Weitere Infos und Kontaktadressen zur jeweiligen Vernetzungsstelle Schulverpflegung in den Bundesländern:

www.nqz.de

Info

IN FORM-Projekte der Vernetzungsstellen Schul- und Kitaverpflegung

Zur Förderung der Kita- und Schulverpflegung unterstützt das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) im Rahmen von „IN FORM“ bundesweit Projekte der Vernetzungsstellen Kita- und Schulverpflegung in den Bundesländern. Eine Übersicht über die vielfältigen Projekte der Vernetzungsstellen ist ab auf den Internetseiten des Nationalen Qualitätszentrum für Ernährung in Kita und Schule (NQZ) zu finden:

www.nqz.de

Titelbild zum Leitfaden Klimagesunde Schulverpflegung
vznrw

Tipp

Leitfaden Klimagesunde Schulverpflegung

Wie kann das Speisenangebot in Schulküchen so gestaltet werden, dass es ausgewogen ist und weniger CO2-Emissionen entstehen? Und wie macht man Kindern und Jugendlichen klimafreundliches Essen schmackhaft? Das Projekt MehrWert NRW hat vier Schulen dabei unterstützt, ihr Angebot ausgewogener und klimafreundlicher zu gestalten und Schülerinnen und Schüler für die Umweltauswirkungen unserer Nahrungsmittel zu sensibilisieren. Die Ergebnisse aus der Praxisphase wurden in einem Leitfaden zusammengetragen.

Den Leitfaden gibt es kostenfrei als PDF oder in gedruckter Form unter www.mehrwert.nrw.de

Titelbild Flyer zum 2. BZfE-Forum
BLE

Veranstaltung

2. BZfE-Forum Ernährungskompetenz früh fördern und lebenslang begleiten

Mit welchen Konzepten kann Ernährungskompetenz lebenslang erfolgreich gestärkt werden: vom Säugling bis zum Senior und von Familie über Kita und Schule bis zu Familienbildungsstätten, Senioreneinrichtungen und Migrantentreffpunkten? Wie ist der Status Quo und was sind zukünftige Perspektiven in der Ernährungsbildung? Welche besonderen Ansprüche ergeben sich in diesem Handlungsfeld durch digitale Medien? Diese und weitere Fragen beantworten und diskutieren wir beim 2. BZfE-Forum am 27. September 2018 in Bonn. Wir zeigen praktische Beispiele, neue Studienergebnisse, geben Impulse für den Alltag und suchen kreative Wege, wie Ernährungskompetenz erfolgsversprechend gefördert werden kann.

Weitere Informationen und Anmeldung

Qualitäts-Check

Wie steht es um das Essen in unseren Schulen?

Ärzte, Krankenkassen und Organisationen fordern vom Bund ganz konkrete Ideen gegen Fehlernährung bei uns im Land. In Berlin sollen dazu Pläne vorgestellt werden. Doch wie sieht es eigentlich in unseren Schulen aus? Der WDR hat das Thema aktuell beleuchtet:

www.wdr.de

Logo Klasse Kochen!
Klasse Kochen!

Neues vom Schulwettbewerb

KLASSE, KOCHEN! Umfrage zur Ernährungsbildung in Schulen

Der Schulwettbewerb KLASSE, KOCHEN! soll sich weiterentwickeln - und alle Schulen sind aufgerufen, dabei zu helfen! Im Namen der Projektpartner lädt TV-Koch Tim Mälzer Sie ein, an einer kleinen Umfrage teilzunehmen.

Weitere Infos

Hier geht's direkt zur Umfrage

Logo Tage der Kitaverpflegung
BMEL

Noch bis November 2018

Aktionstage rund um die Kitaverpflegung

Die ersten bundesweiten Tage der Kitaverpflegung sind gestartet. Unter dem Motto „Vielfalt schmecken + entdecken" hat die Vernetzungsstelle Kita- und Schulverpflegung Baden-Württemberg den ersten Tag der Kitaverpflegung stattfinden lassen. In Fachvorträgen und Workshops haben verschiedene Expertinnen und Experten die Bedeutung der Gemeinschaftsverpflegung und die Qualität beim Essen in der Kita in den Mittelpunkt der Diskussion gerückt. Bis November folgen Aktionstage in neun weiteren Bundesländer.

www.in-form.de

 

Bio-Brotbox Aktion
Bio-Brotbox Aktion

Bio-Brotbox Aktion

Jetzt mitmachen!

Im Rahmen der Bio-Brotbox Aktion setzen sich in zahlreichen Städten und Regionen Deutschlands lokale Initiativen wieder als Netzwerk für gesunde Kinderernährung ein. Für die diesjährige Bio-Brotbox Aktionen beginnen jetzt die Vorbereitungen.

Bei den Bio-Brotbox-Aktionen wird Erstklässlern zur Einschulung eine wieder verwendbare Frühstücks-Dose mit Zutaten aus ökologischer Landwirtschaft überreicht. Die Bio-Brotbox-Aktionen werden in der Regel von breiten gesellschaftlichen Bündnissen ehrenamtlich organisiert und privatwirtschaftlich finanziert.

www.bio-brotbox.de

 

In eigener Sache

Bundeskongress Schulverpflegung

Am 6. November 2018 in Berlin

Logo des Bundeskongress Schulverpflegung
BLE

So vielfältig wie eine ausgewogene Ernährung gestaltet sich auch die Schulverpflegung in Deutschland.

mehr...

Neues Informationsangebot zur Kita- und Schulverpflegung

Datenbank erleichtert die Mediensuche

Screenshot der Internetseite des NQZ
NQZ

Die umständliche Suche nach Medien zur Kita- und Schulverpflegung über Internetsuchmaschinen oder die jjeweiligen Vernetzungsstellen der Bundesländer gehört der Vergangenheit an.

mehr...
Didaktik und Methodik

Geschäftsidee: Schulkiosk

Gute Gründe für eine Schülerfirma

Ortschild Verlassen der Theorie Richtung Praxis
Fotolia.com / K.C.

Ein Schulkiosk als Schülerfirma birgt viele Vorteile. Er optimiert das Speisenangebot in der Pause und gibt den Schülern zugleich die Möglichkeit, sich praktisch auszuprobieren.

mehr...
Anke Oepping im Interview
BLE

Interview

Kita- und Schulverpflegung im Bundestag

Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft hat ein Nationales Qualitätszentrum für Ernährung in Kita und Schule (NQZ) bei der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung eingerichtet. Dr. Anke Oepping ist die Leiterin des neuen Qualitätszentrums. Als Expertin ist sie zu der Anhörung im Deutschen Bundestag eingeladen worden. Die Internetredaktion der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE) bat Anke Oepping, die Bedeutung der Schulernährung näher zu erläutern...

Weiterlesen auf www.in-form.de

Zu gut für die Tonne!

Gemeinsam gegen Lebensmittelverschwendung

Logo Zu gut für die Tonne
BLE

Unter dem Motto „Jedes achte Lebensmittel, das wir kaufen, werfen wir weg. Du kannst das ändern“ setzt sich die Initiative Zu gut für die Tonne! gegen Lebensmittelverschwendung ein.

mehr...
Kittkinder beim essen
Dominic Menzler, BLE

Bioverpflegung

Wie viel Bio soll es sein?

Das Netzwerk deutscher Biostädte hat sich zum Ziel gesetzt, in seinen öffentlichen Einrichtungen verstärkt Biolebensmittel auf den Tisch zu bringen. Wo stehen die Kommunen heute auf ihrem Weg? Eine Umfrage von Ökolandbau.de liefert dazu interessante Ergebnisse.

www.oekolandbau.de

Esspedition Kita - Ernährungsbildung für die Praxis

MEDIENSHOP-TIPP

Nachschlagewerk Esspedition Kita - Ernährungsbildung für die Praxis

Der Ringordner legt einen Schwerpunkt auf die Ernährungsbildung im Lernort Kita als einem zentralen Feld der frühkindlichen Bildung und beinhaltet Empfehlungen, praktische Tipps und Arbeitsmaterialien. mehr...