Springe direkt zum Inhalt , zum Menü .

Altes Gemüse für neues Gärtnern

Am 22. November 2018 veranstaltet die Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung in Bonn eine Tagung zum Thema „Altes Gemüse für neues Gärtnern – vielfältig, nachhaltig, innovativ!“.

Ein kleiner Garten mit Pflanzen ist im Vordergrund einer Stadt mit Hochhäusern zu sehen
alisonhancock / Fotolia.com

(BZfE) – Mit Urban Gardening und Gemeinschaftsgärten haben sich neben den traditionellen Kleingärten in deutschen Städten und Gemeinden längst eine Vielzahl weiterer Formen des Freizeitgärtnerns verbreitet. Die lokale und oft biologische Herstellung von Nahrungsmitteln trägt zu einer nachhaltigen Ernährungsweise bei und führt zu einer neuen Lebensmittelwertschätzung. Zudem bieten die Klein- und Gemeinschaftsgärten großes Potenzial zum Erhalt der biologischen Vielfalt, z. B. durch den Anbau von alten oder seltenen Sorten und auch der ökologischen Gestaltung und Bewirtschaftung der Flächen. Doch wie lässt sich dieses Potenzial noch besser nutzen und mit weiteren Aspekten gelebter Nachhaltigkeit verknüpfen?

Am 22. November 2018 veranstaltet die Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung in Bonn eine Tagung zum Thema „Altes Gemüse für neues Gärtnern – vielfältig, nachhaltig, innovativ!“. Die Veranstaltung richtet sich an Akteure, Multiplikatoren und Interessierte in Kleingärten, Gemeinschaftsgärten, Gartenbauvereinen, Erhaltungsinitiativen und städtischen Ernährungsinitiativen.

In Vorträgen geht es u.a. um mehr Biologische Vielfalt in den Gärten, innovative und nachhaltige Lebensmittelproduktion in der Stadt, den Anbau alter und regionaler Sorten und Ideen gegen Lebensmittelverschwendung. Arbeitsgruppen bieten die Möglichkeit, Projekte kennenzulernen und sich auszutauschen.

Anmeldung bis zum 12. November 2018 online unter
https://www.ble.de/Neues_Gaertnern

Veranstaltungsort: Schloss Deichmannsaue, Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung, Deichmanns Aue 31-37, 53179 Bonn

Alle Informationen zur Tagung finden Sie unter
https://genres.de/das-ibv/unsere-veranstaltungen/altes-gemuese-fuer-neues-gaertnern/

www.bzfe.de

als hilfreich bewerten 0 Versenden