Springe direkt zum Inhalt , zum Menü .

Bundeskongress Schulverpflegung

Bundesernährungsministerin Klöckner und Bundesgesundheitsminister Jens Spahn machen sich dafür stark, dass die gesündere Wahl die einfachere Wahl wird.

Text Bundeskomgress Schulverpflegung 2018
BLE

(BZfE) – „Für nur vier Cent mehr gibt es ein gesünderes Schulessen. Das sollten uns unsere Kinder wert sein“, sagte Bundesernährungsministerin Julia Klöckner auf dem Bundeskongress Schulverpflegung des Nationalen Qualitätszentrums für Ernährung in Kita und Schule (NQZ) am 6. November in Berlin. Bundesministerin Klöckner und Bundesgesundheitsminister Jens Spahn warben bei der Vorstellung der Studie zu Kosten- und Preisstrukturen in der Schulverpflegung (KuPS) für die flächendeckende Einhaltung der Qualitätsstandards der Deutschen Gesellschaft für Ernährung. Beide Minister machen sich dafür stark, dass die gesündere Wahl die einfachere Wahl wird. Unter https://nqz.de/service/aktuelles/neue-kostenstudie-schulverpflegung/ werden zentrale Ergebnisse der Studie vorgestellt.

www.bzfe.de

Weitere Informationen:

www.nqz.de

https://nqz.de/service/aktuelles/kloeckner-und-spahn-fuer-gutes-schulessen/

www.bzfe.de

als hilfreich bewerten 0 Versenden