Springe direkt zum Inhalt , zum Menü .

Ernährungskommunikation

Erfolgreiche Ernährungskommunikation vermittelt nicht nur Wissen, sondern vor allem praxisnahe Handlungskompetenzen. Das BZfE zeigt mit seinen Medien und jährlichen Foren, worauf es ankommt.

3. BZfE-Forum am 5. September 2019

Mehr oder weniger?! Lebensstiländerung als gesellschaftliche Herausforderung

3. BZfE-Forum "Mehr oder weniger?! Lebensstiländerung als gesellschaftliche Herausforderung.
copyright siehe unten

Reformulierte Lebensmittel, Betriebliche Gesundheitsförderung, Nudging, moderne Public-Health-Maßnahmen - es gibt viele Ansätze, um Menschen den Weg zu einem gesünderen Leben zu erleichtern.

mehr...

Alle Themen

Ernährungskommunikation

Ernährungskompetenz von Anfang an

Baby sitzt auf Tisch, greift Karotten, alter Mann im Hintergrund
LoloStock/stock.adobe.com

Zielgruppengerechte Infos und Materialien sowie praktische Tipps und Tools unterstützen Eltern, Ernährungsberater, Erzieher und Lehrer.

mehr...
Obstsalat in Gläsern vor Schokomousse
Christian Schwier/stock.adobe.com

Nudging arbeitet mit Anreizen statt Verboten

Ernährungs-Nudges machen die gesunde Wahl zur einfachen

Nudging ist ideal, um Menschen ohne Zwang zu einem ausgewogenen Essverhalten zu bewegen. Nudgingmaßnahmen sind effektiv, preiswert und erfordern mehr Kreativität als Aufwand.

mehr...
Junger Mann mit Heiligenschein über dem Kopf vor schwarzem Hintergrund
lassedesignen/stock.adobe.com

Essen als Ideologie oder Ersatzreligion

Bei vielen Ernährungstrends geht es um mehr als Essen und Trinken

Warum machen sich heute so viele Menschen Gedanken über ihr Essen? Weil sie gesund, schlank und fit sein möchten. Oft aber auch, um zu demonstrieren, welche Werte ihnen wichtig sind. 

mehr...
Obst und Gemüse um Einkaufszettel
goir

Einkaufsliste für Gemüse und Obst jetzt kostenlos im Shop

Erste Idee vom Ideenwettbewerb realisiert

Den Einkauf gut planen und an Gemüse und Obst denken - kein Problem mit der Einkaufsliste von DeMaKaLuMa! Hier haben Gemüse und Obst schon ihren festen Platz.

mehr...
Männerhand zeichnet von hinten das Wort Social Media und bunte Symbole auf eine Glasscheibe
tierney/stock.adobe.com

Social Media verstehen und nutzen

Mehr Sichtbarkeit für Ernährungswissenschaftler im Netz

Durch die aktive Nutzung von Social-Media-Kanälen wie Facebook und Twitter lassen sich viele Menschen erreichen. Dieser Überblick motiviert zum Mitmachen und gibt Tipps für den Einstieg.

mehr...
Lehrer schaut Schülern mit Smartphone über die Schulter
contrastwerkstatt/stock.adobe.com
Ernährungskommunikation

Zwischen Unterricht und Pausenhof

Ernährungskommunikation und Ernährungsbildung gehen in der Schule Hand in Hand

Kinder und Jugendliche verbringen einen Großteil ihrer Zeit in der Schule. Dort bieten sich viele Gelegenheiten, ganz gezielt und nebenbei über Ernährung ins Gespräch zu kommen. 

mehr...
Bundesministerin Julia Klöckner mit Publikumsliebling
BLE

Ideenaufruf: Vom Wissen zum Handeln

Publikumspreis geht an „KitchenKompass“ für Flüchtlinge

Aus 287 Vorschlägen wählte eine Expertenjury die zehn besten Ideen aus. Die kreativen Köpfe dahinter wurden auf einem Workshop-Wochenende in Berlin von Bundesministerin Julia Klöckner geehrt. 

mehr...
Frau schaut skeptisch auf hängende Möhre
iStock.com / ismagilov

Wer Menschen mit seinen Botschaften zu einer ausgewogenen Ernährung erreichen möchte, sollte nicht mehr, sondern besser kommunizieren. Das gelingt durch eine kreative Ansprache auf Augenhöhe.

mehr...
Frau am PC
Rawpixel / Fotolia.com

Ernährungskommunikation hat viele Kanäle

Über Macht, Verantwortung und Aufgabe der wichtigsten Akteure

Was Verbraucher über Ernährung hören kommt aus vielen Kanälen, von der Ernährungsberatung bis zur Industrie. Das BZfE geht hier auf sein Kommunikationsverständnis und auf wichtige Akteure ein.

mehr...

BZfE-Foren zur Ernährungskommunikation

Zovko, Büning-Fesel, Klöckner, Eiden
Vollmer / BLE

2. BZfE-Forum 2018

Ich kann. Ich will. Ich werde! Ernährungskompetenz früh fördern, lebenslang begleiten

Bundesministerin Julia Klöckner eröffnete das BZfE-Forum zum Thema Ernährungskompetenz. Sie schätzt das große Engagement der Multiplikatoren für mehr Ernährungskompetenz in allen Lebensphasen.

mehr...
Die Organisatoren des 1. BZfE-Forum
Vollmer

1. BZfE-Forum 2017

Vom Wissen zum Handeln

Gebündelte Ernährungskompetenz in Bonn: Experten aus den unterschiedlichsten Bereichen wünschen sich mehr Vernetzung und eine gemeinsame Strategie.

 

mehr...
Ernährungskommunikation

aid-Forum 2016: Achtsamkeit in der Ernährung

Ein Tag im Zeichen der Wertschätzung

Dr. Margareta Bünuning-Fesel und Sven Preger vor einer Power-Point-Folie
R. Schubert, BLE

Permanentes Multitasking, Stress und Zeitmangel führen häufig zum Essen „nebenbei“ oder „to go“. In der heutigen Zeit ist es gar nicht so einfach, sich auf eine achtsame Ernährung einzulassen.

mehr...
Ernährungskommunikation

aid-Forum 2015: Ernährungsempfehlungen hinterfragt

Ein Thema zur richtigen Zeit

Margareta Büning-Fesel, Alexa Iwan
R. Schubert, BLE

Wie können Multiplikatoren Botschaften rund ums Essen und Trinken verständlich und nachhaltig an die Zielgruppen kommunzieren? Dazu gab's beim 18. aid-Forum überraschende Erkenntnisse.

mehr...
Ernährungskommunikation

aid-Forum 2014: Adipositastherapie bei Kindern und Jugendlichen

Leichter, aktiver, gesünder!?

Zwei Freunde mit Übergewicht
iStock.com / fotografixx

Adipositas bei Kindern und Jugendlichen ist im wahrsten Sinne des Wortes ein schwerwiegendes Problem. Welche neuen Schwerpunkte müssen wir in der Adipositastherapie setzen?

mehr...
Ernährungskommunikation

aid-Forum 2013: Wie Essen und Psyche sich beeinflussen

Verflixtes Schlaraffenland

Publikum beim 16. aid-Forum
R. Schubert, BLE

Was, warum und wie essen wir? Beim 16. aid-Forum sind Expertinnen und Experten unterschiedlicher Fachrichtungen der komplexen Wechselwirkung zwischen Essen und Psyche auf den Grund gegangen.

mehr...