Springe direkt zum Inhalt , zum Menü .

Für gesundheitsförderliche Ernährungsumfelder

Sowohl Projektideen zur Ernährungsbildung als auch Lösungsansätze zum Schutz und zur Stärkung der Verbraucherinnen und Verbraucher in Subsahara-Afrika, Süd- und Südostasien werden gesucht.

(BZfE) – Um Hunger und Fehlernährung zu reduzieren, fördert das Bundeslandwirtschaftsministeriums (BMEL) praxisorientierte Forschungsvorhaben, die zur Gestaltung gesundheitsförderlicher Ernährungsumfelder in den Zielregionen Subsahara-Afrika, Süd- und Südostasien beitragen. Sowohl Projektideen zur Ernährungsbildung als auch Lösungsansätze zum Schutz und zur Stärkung der Verbraucherinnen und Verbraucher werden gesucht.

Der Projektträger Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (ptble) nimmt Projektskizzen bis zum 15. Oktober 2019 entgegen. Weitere Informationen zur Bekanntmachung „Gestaltung des Ernährungsumfeldes zur Förderung einer ausgewogenen Ernährung“ gibt es hier: https://www.ble.de/pt-foodsecurity

www.bzfe.de

als hilfreich bewerten 0 Versenden