Springe direkt zum Inhalt , zum Menü .

Gesunde Werbung

Warum zeigt die Werbung immer nur Fast-Food und Süßigkeiten? Warum nicht für gesunde Ernährung werben und statt Burger und Pommes Snacks aus frischen Zutaten auf die Plakate bringen?

Glas mit Gemüse und Basilikum mit Spruch "We love selfmade"
istock.com by Getty Images / BravissimoS

Idee

Nur selten gibt es Werbung für gesunde Ernährung, viel häufiger ist auf Plakaten Fast-Food zu sehen. Zu diesem Schluss kam die Klasse BFY17AR der Berufsbildenden Schulen Springe und sammelte daraufhin Ideen für Werbung mit frischen Lebensmitteln. So könnte ein Plakat statt eines Burgers auch einen selbstgemachten Salat "to go" im Glas zeigen. Die Schüler fanden viele gesunde Alternativen, fotografierten die Lebensmittel oder Gerichte und texteten passende Werbesprüche dazu.

Da die Produktion und Verbreitung von Werbeplakaten sehr kostspielig ist, hätten die Schüler am liebsten Sponsoren, die ihre Aktion unterstützen. In Frage kämen Prominente, Krankenkassen, Sportvereine oder Ernährungsberater. Auch die Verbreitung über Social Media wäre eine günstige Alternative, um gesunde Lebensmittel in Szene zu setzen.

Zielgruppe

Verbraucher

Ideengeber

Klasse BFY17AR der Berufsbildenden Schulen Springe

als hilfreich bewerten 0 Versenden

Erste Ideen

Bis die Jury alle Ideen ausgewertet hat, stellen wir Ihnen vorab schon ein paar der Ideen vor.