Springe direkt zum Inhalt , zum Menü .

Gesundheitsförderung mit Klasse2000

Klasse2000 ist ein umfassendes, erprobtes und evaluiertes Programm für die Grundschule, bei dem auch das Bundeszentrum für Ernährung (BZfE) Partner ist.

Klaro, das Maskottchen von Klasse2000
Silke Hoffmann

(BZfE) – Gesundheitsförderung und Prävention sind in den Lehrplänen aller Bundesländer verankert. Klasse2000 ist hierfür ein umfassendes, erprobtes und evaluiertes Programm für die Grundschule, bei dem auch das Bundeszentrum für Ernährung (BZfE) Partner ist.

Klasse2000 begleitet die teilnehmenden Klassen von der ersten bis zur vierten Jahrgangsstufe. Die Klassenlehrerinnen und -lehrer erhalten ausführliche Unterrichtsvorschläge und Materialien in verschiedenen Schwierigkeitsstufen. So können auch Kinder in Förderschulen, inklusiven und jahrgangsgemischten Klassen von dem Programm profitieren. Die Themen passen zum Erziehungsauftrag der Schule: Ernährung, Bewegung, Gewalt- und Suchtvorbeugung.

Eine Besonderheit von Klasse2000 sind die Besuche von speziell geschulten Klasse2000-Gesundheitsförderern. Mit spannenden Materialien und Methoden führen die Fachleute aus Pädagogik und Gesundheit zwei bis drei Mal pro Schuljahr neue Klasse2000-Themen ein und begeistern die Kinder dafür. 

Um bei Klasse2000 mitmachen zu können, benötigt jede Klasse einen Paten, der die Teilnahme mit einer Spende ermöglicht (220 € pro Klasse und Schuljahr für Klassen, die sich neu anmelden). Davon finanziert Klasse2000 die Honorare der Gesundheitsförderer, das Unterrichtsmaterial, die Evaluation, die Weiterentwicklung und die Organisation des Programms.

Klasse2000 ist bundesweit in Grundschulen aktiv. Allein im Schuljahr 2016/17 nahmen über 20.000 Klassen mit mehr als 450.000 Kindern teil. Die Zahl der jährlichen Neuanmeldungen ist seit 2015 um mehr als 20 Prozent gestiegen.

Weitere Informationen unter www.klasse2000.de.

Silke Hofmann, BIelefeld

als hilfreich bewerten 0 Versenden

Klasse2000 im Film

Quelle: www.klasse2000.de

Klasse2000 ist das bundesweit größte Programm zur Gesundheitsförderung, Sucht- und Gewaltvorbeugung in der Grundschule. Es fördert von der ersten bis zur vierten Klasse die positive Einstellung der Kinder zur Gesundheit und vermittelt Wissen über den Körper.

Drei fröhliche Kinder auf Fahrrädern
SylwiaAptacy / Pixabay

Auf die Plätze, fertig... los!

Schule in Bewegung

Kinder brauchen viel Bewegung. Sie ist gut für die Knochen und hilft, den langen Schultag konzentriert und stressfrei zu meistern. 

mehr...