Springe direkt zum Inhalt , zum Menü .

Internationale Grüne Woche in Berlin

Das BZfE-Team freut sich auf Ihren Besuch an unserem Stand.

(BZfE) – Klimaschutz, Nachhaltigkeit und Lebensmittelverschwendung sind die Schlagworte, die nicht nur das vergangene Jahr bestimmt haben, sondern auch unsere Zukunft bestimmen werden. Unter dem Motto „Du entscheidest“ steht die Sonderschau des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft in Halle 23a auf der Internationalen Grünen Woche vom 17. bis 26. Januar 2020 in Berlin.

Wie und wo wir selbst entscheiden können, mehr für Klimaschutz und Nachhaltigkeit und gegen Lebensmittelverschwendung zu tun, zeigt das Bundeszentrum für Ernährung (BZfE). Es bietet viele Möglichkeiten zur Diskussion, Information und Anregungen rund ums Essen und Trinken. Von der Ernährungsbildung bis zur praktischen Umsetzung im Alltag.

So können Besucher und Besucherinnen beispielsweise mithilfe eines übergroßen Smartphones die Saisonkalender-App des BZfE ausprobieren. Sie sehen dann auf einen Blick, welches Obst und Gemüse gerade Saison hat und aus heimischer Erzeugung oder Importen stammt. „Du entscheidest, was du wann einkaufst.“

„Du entscheidest, was Dich IN FORM bringt“ – unter diesem Motto gibt es am Stand von IN FORM – Deutschlands Initiative für gesunde Ernährung und mehr Bewegung – Empfehlungen für einen gesunden Lebensstil durch eine ausgewogene Ernährung und ausreichende Bewegung. Radeln Sie auf dem Smoothie-Bike und mixen Sie sich dabei einen Smoothie. An der Aktionswand „Regionale Spezialitäten“, die von der Bundesarbeitsgemeinschaft der Seniorenorganisationen (BAGSO) entwickelt wurde, können Sie 15 ausgewählte Gerichte den jeweiligen Bundesländern zuordnen und dabei Ihr praktisches Ernährungswissen testen und erweitern.

„Du entscheidest wie viele Lebensmittel Du wegwirfst“ – am Stand von „Zu gut für die Tonne!“ gibt es jede Menge Infos und hilfreiche Tipps für den Alltag, wie alle beim Einkaufen, Zubereiten und Lagern dazu beitragen können, dass weniger Lebensmittel verschwendet werden. Wo welches Lebensmittel im Kühlschrank hingehört, können Besucherinnen und Besucher praktisch an einem Kühlschrankmodul ausprobieren. Und die Rezeptkarten von „Zu gut für die Tonne“ zeigen, was sich aus Lebensmittelresten noch alles Leckeres kochen lässt.

Wir freuen uns auf Sie in Halle 23a!

www.bzfe.de

 

als hilfreich bewerten 0 Versenden