Springe direkt zum Inhalt , zum Menü .

Kasimir im Gemüsedschungel

Für Kinder, die zu Hause bleiben müssen und nicht auf den Spielplatz können, gibt es Hörspiele, die Neugier und Entdeckerlust wecken. Kasimir nimmt sie mit ...

der Hase Kasimir
BLE

(BZfE) – Für Kinder, die zu Hause bleiben müssen und nicht auf den Spielplatz können, gibt es Alternativen, um Neugier und Entdeckerlust zu wecken. Zum Beispiel das Hörspiel „Kasimir im Gemüsedschungel“. Wer kennt den Hasen Kasimir? Er singt, spricht, fährt mit seinem uralten Fahrrad und kann zaubern. Er beamt die Kinder Lisa und Lukas in den Gemüsedschungel. Dort begegnen sie dem Dinokäfer...

Die Geschichten sind für die Kinder zunächst spannende Unterhaltung. Sie bieten aber auch viel für die Eltern, die aktuell mehr Zeit mit ihren Kindern verbringen. Wie hat Lisa ihren Doppeldecker gemacht? Spätestens nach dem zweiten Anhören können die Kinder das Rezept nachmachen. Wie viele Gemüse- und Obstarten gibt es im Gemüsedschungel? Wie sieht ein Kohlblatt oder die Petersilie unter der Lupe aus? Diese Fragen stammen aus der kleinen Fibel zum Hörspiel, die es kostenfrei im Internet zum Download gibt; genauso wie viele weitere kniffelige Fragen zum Inhalt und Ideen für erlebnisreiche Mitmachaktionen wie Fantasiereisen und Bewegungsspiele. Vielleicht wollen einige Kinder den Kasimir-Song nicht nur singen, sondern auch auf der Flöte oder dem Klavier begleiten. Auch die Liednoten und ein Ausmalbild von Kasimir gibt es zum Herunterladen auf der Seite: www.bzfe.de/inhalt/ernaehrungsbildung-mit-kasimir.

Ein weiteres Abenteuer führt Kasimir ins Schlaraffenland. Das passt aktuell besonders gut. Denn das Zuhausesein verbunden mit Langeweile verführt so manchen, mehr zu naschen. Mit Süßigkeiten und süßen Getränken kennt sich Kasimir ebenfalls prima aus. Er lässt die Kinder im Schlaraffenland die Herstellung von Gummibärchen und Limonade erleben. So viel Zucker!!! Da haben die stark verdünnte Saftschorle und der selbstgemachte Quark mit ganz viel frischem Obst aus Oma Kleinschmitts Garten viel mehr Geschmack. Wer Lust auf Oma Kleinschmitts Speisen hat, kann sich ihre zehn besten Rezepte ebenfalls aus dem Internet herunterladen. Da wird jedes Kind mit Eifer mitmachen.

Wetten, dass es den Kindern Riesenspaß macht, gemeinsam mit den Eltern in der Küche zu wirken, zu experimentieren und Obst- oder Gemüsestücke blind zu schmecken? Vielleicht werden auch die älteren Geschwister neugierig und machen mit. Für sie bietet das Bundeszentrum für Ernährung spannende Experimente mit alltäglichen Lebensmitteln und führt sie auf die Spur von Küchengeheimnissen: www.bzfe.de/inhalt/was-passiert-wenn.

Dr. Ingrid Brüggemann, Petra Daniels, www.bzfe.de

Weitere Informationen:

bzfe.de/inhalt/ernaehrungsbildung-mit-kasimir

bzfe.de/inhalt/was-passiert-wenn

https://www.ble-medienservice.de/4168/kuechengeheimnissen-auf-der-spur

www.bzfe.de/inhalt/lebensmittelkunde.html

 

als hilfreich bewerten 0 Versenden