Springe direkt zum Inhalt , zum Menü .

Kochkurse mit Gemüsekiste

Kochen mit Gemüse ist nicht schwierig. Letztlich reichen ein paar Grundrezepte. Wer die einzelnen Schritte versteht, kann sie auf andere Gerichte übertragen und unzählige Varianten kreieren.

Vater mit Schürze und Tablet in der Hand neben zwei Mädchen
IStock / SeventyFour

Idee

Viele Menschen kochen, jedoch oft nur nach Rezept. Sie trauen sich nicht zu, ohne genaue Anleitung etwas zuzubereiten. Was vielen nicht klar ist: Es gibt nur ein paar wenige Zubereitungsmethoden und jedes Rezept stellt letztlich eine Variation von wenigen Grundrezepten dar. In Kochkursen könnten daher Lehrer zu sogenannten Kochlehrern ausgebildet werden, die einfache Kochkompetenzen und Grundrezepte vermitteln, aus denen sich unzählige Varianten kreieren lassen.

Frau vor Flipchart
Lisa Shoemaker stellt ihre Idee auf dem Workshop vor.

Jemandem das Kochen beizubringen, ist nicht neu und auch das Kochen ohne Rezept nicht. Es geht vielmehr darum, den Menschen bewusst zu machen, dass Kochen nicht schwierig ist. In einem Kochkurs lernen die Teilnehmer, wie die Speisenzubereitung abläuft und wie sie einzelne Schritte von einem auf ein anderes Gericht übertragen können. Bei jedem Treffen - einmal wöchentlich oder monatlich - vermittelt der Kochlehrer vier bis fünf Grundrezepte mit unterschiedlichen Zubereitungsmethoden. Das können Rezepte für verschiedene Soßen, Teige oder Bratlinge sein. Mindestens drei Variationen kann jeder Teilnehmer im Kurs selbst zubereiten und weitere dann zu Hause kochen.

Im Fokus der Kurse steht Gemüse, das beispielsweise von Biohöfen aus der Region oder mittels von Supermärkten gelieferte Gemüsekisten zur Verfügung gestellt wird. Gekocht wird nur mit Grundnahrungsmitteln bzw. solchen, die nicht zu stark verarbeitet sind, wie beispielsweise Tiefkühlspinat. Auch Fleisch kann mit dabei sein.

Zielgruppe

Erwachsene

Ideengeber

Lisa Shoemaker, Berlin

als hilfreich bewerten 0 Versenden

Auch interessant

Wegweiser zum Hofladen
mihi / stock.adobe.com
Nachhaltiger Konsum

Direktvermarktung

Der Einkauf beim Bauern liegt im Trend

Immer mehr Menschen wollen wissen, wo ihr Essen herkommt und suchen den Kontakt zum Erzeuger. Neben Wochenmärkten sind Hofläden und Abo-Kisten wichtige Einkaufsmöglichkeiten.

mehr...