Springe direkt zum Inhalt , zum Menü .

Küchenalltag und Familienfutter

Jetzt auch auf Instagram - Folgen Sie dem Account von dem "was wir essen Blog".

Screenshot der wwe-Instagram Seite
BLE

(BZfE) – Der „was wir essen Blog“ des Bundeszentrums für Ernährung ist nun auch auf Instagram zu finden. Unter @waswiressenblog posten die Autorinnen Julia Icking und Isabel Lezmi die neusten Blog-Inhalte und extra Content zu den Themen Küchenalltag & Familienfutter. Wie gewohnt fundiert, stressfrei und machbar. Mit der Präsenz auf dem zweitgrößten Social Media Kanal nach Facebook erreicht der Blog eine neue, jüngere Leserschaft. Online-Referentin Claudia Eck freut sich auf den Austausch: „Mit jedem Post bieten wir unseren Followern einen klaren Mehrwert, liefern Tipps rund um Einkauf und Kochen, berichten über praktische Erfahrungen zum Thema nachhaltige Ernährung und begegnen der klassischen Warenkunde aus Familiensicht. Wir sind gespannt auf das Feedback aus der Community!“ Neu auf dem Blog und somit auch auf Instagram: eine Interview-Reihe mit den Macher*innen deutscher Foodblogs. „Auch die Vernetzung untereinander ist für uns ein wichtiger Treiber jetzt proaktiv bei Instagram einzusteigen“, so Claudia Eck. Der Start mit über 100 Followern kurz nach Beginn stimmt das „was wir essen Team“ zuversichtlich, dass sich der Kanal langfristig als kommunikative Plattform und Netzwerk etabliert.

www.bzfe.de

Weitere Informationen:

www.bzfe.de/inhalt/was-wir-essen-blog-70.php

www.instagram.com/waswiressenblog/

als hilfreich bewerten 0 Versenden