Springe direkt zum Inhalt , zum Menü .

Kürbis – Das Gemüse für die Herbstküche

Kürbis liegt im Trend und lässt sich vielfältig in der Küche einsetzen.

Verschiedene Kürbissorten
Studio Barcelona / Fotolia.com

(BZfE) – Kürbis liegt im Trend. Auf den Wochenmärkten und im Handel kann man derzeit Kürbisse finden, das Gemüse ist Titelstar in zahlreichen Rezept-Plattformen im Internet und in vielen Kochzeitschriften. Der subjektive Eindruck, dass in den letzten Jahren das Interesse am Kürbis zugenommen hat, wird auch von den objektiven Zahlen bestätigt: Die Anbaufläche für Speisekürbisse in Deutschland hat sich im Zeitraum 2006 bis 2015 fast verdreifacht. Und es gibt gute Gründe für den „Boom“: „Viele Verbraucher haben erkannt, wie vielfältig sich Kürbis in der Küche einsetzen lässt. Man kann ihn braten, schmoren oder sogar auch beim Kuchenbacken verwenden. Dazu kommt, dass Kürbis zu den kalorienarmen Gemüsen zählt“, weiß Ernährungswissenschaftler Harald Seitz vom Bundeszentrum für Ernährung.

Worauf man beim Einkauf achten sollte und Tipps zur Zubereitung gibt es im Hörfunkbeitrag „Kürbis – Das Gemüse für die Herbstküche“

unter https://www.bzfe.de/inhalt/hoerfunkbeitraege-2017-29605.html direkt als mp3-Datei zum Anhören oder Herunterladen. Ebenso finden Sie hier das Text-Manuskript als PDF-Dokument.

www.bzfe.de

als hilfreich bewerten 0 Versenden