Springe direkt zum Inhalt , zum Menü .

Mais - Kinderpflanze im Oktober

Mais kennt jeder, aber kaum einer weiß, wie vielseitig er ist.

Perlenkette aus Maiskörnern und Popcorn
Anne Staeves

Die großen Felder, auf denen Mais als Futterpflanze für Nutztiere oder als Energiepflanze für Biogasanlagen angebaut wird, kennt jeder. Der eine oder andere wird sich auch schon mal einen leckeren Kolben stibitzt haben, um ihn an sich selbst zu verfüttern. Oder sich im Maisfeld versteckt haben. Inzwischen gibt es dafür ja extra angelegte Mais-Labyrinthe, in denen das Versteck spielen erlaubt und erwünscht ist.

Allein daran wird die Vielseitigkeit dieses Grases schon deutlich. Zusätzlich begegnet es uns noch in Form von Polenta, Maiskeimöl und Popcorn. Selbst die Verpackung dieser Produkte besteht bestenfalls aus  biologisch abbaubarem Kunststoff aus Mais. Zur Zierde werden die zahlreichen bunten Sorten verwendet, deren Kolben nicht nur kräftig orange, rot oder sogar blau sind, sondern auch Körner unterschiedlicher Farben an einem Kolben zeigen können.

Für Kinder sind aber die Maissorten am spannendsten, die beides können: Die Körner des sogenannten Glas-Gem-Corn, den man unter diesem Namen bei verschiedenen Anbietern im Internet finden kann, schillern in überraschenden Farben und lassen sich zu bunten Perlenketten auffädeln. Wer dabei hungrig wird, wirft einfach die übrigen Körner in die Pfanne und isst sie als Popcorn.

Anne Staeves, BZfE

als hilfreich bewerten 0 Versenden
Kinderfreundliche Pflanzen

Medienshop-Tipp

Broschüre Kinderfreundliche Pflanzen

Die Broschüre stellt 216 Pflanzen vor, die sich besonders für die Bepflanzung von Kindergärten und Spielplätzen eignen. mehr...