Springe direkt zum Inhalt , zum Menü .

Oberfläche beeinflusst Geschmack

Beschaffenheit von Geschirr wirkt sich auf die Geschmackswahrnehmung aus.

Zwei Eisbecher
scerpica / Fotolia.com

(BZfE) – Die Oberflächenbeschaffenheit von Geschirr wirkt sich auf die Geschmackswahrnehmung aus. Das zeigten Studien von Thomas J.L. van Rompay und Mitarbeitern an der niederländischen Universität Twente. Konsumenten beurteilten den Geschmack von Kartoffelchips als salziger, wenn diese in einer Schüssel mit rauer Oberfläche serviert wurden. Je nach Chipssorte variierten die Effekte. 180 Kunden eines niederländischen Supermarktes nahmen am Experiment teil und testeten Chips aus Schüsseln mit rauer, körniger Struktur und aus Schüsseln mit glatter Oberfläche. Auch salzarme Chips wurden verkostet. Ein weiterer Test zeigte, dass mittels 3D-Drucker hergestellte Eisbecher mit rauer Oberfläche den Geschmack von Eis beeinflussen. 176 Personen beurteilten den Geschmack von Vanilleeis und Zitronensorbet. Vanilleis in Bechern mit glatter Oberfläche wurde als süßer empfunden, während beim Zitronensorbet die raue Oberfläche die Wahrnehmung des Zitronenaromas verstärkte. Über beide Studien berichtete die Zeitschrift „Food Ingredients Sensorik“.

Renate Kessen, www.bzfe.de

Weitere Informationen:

https://research.utwente.nl/the-sweetest-punch-effects-of-3d-printed-surface-textures-and-gra

Quelle: Zeitschrift „Food Ingredients Sensorik“, Ausgabe 1/2019

als hilfreich bewerten 0 Versenden