Springe direkt zum Inhalt , zum Menü .

Oktober

als hilfreich bewerten 0 Versenden
In eigener Sache

Diabetes Herbsttagung 2019

Bundeszentrum für Ernährung vor Ort in Leipzig

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

mehr...
Kind schneidet Obst
AdobeStock/Pixavril

Der Ernährungsführerschein vom BZfE

Jetzt auch für die Förderschwerpunkte SEHEN und HÖREN

Lernende mit einer Hör- oder Sehschädigung können jetzt ebenfalls den Ernährungsführerschein machen. Das barrierefreie Material gibt es zum Download.

mehr...

"Frei von"-Lebensmittel für Gesunde keine gute Wahl

Sorgfältige Diagnose von Unverträglichkeit unabdingbar

Ohne Lactose Schild
AdobeStock/Daniel Ernst

Die Society of Nutrition and Food Science (SNFS) beleuchtete in einer Dialog-Veranstaltung das Thema Nahrungsmittelunverträglichkeiten.

mehr...

Raus aus der Black Box

Visionen und Strategien für eine nachhaltige Gesellschaft

Kommunikation
pixabay

„Und was gibt’s morgen? Strategien für eine nachhaltige Landwirtschaft und Ernährung“.

mehr...

Backen für den Martinstag

Süße Gänse aus Quark-Öl-Teig

Die Vorfreude auf das Martinsfest wird größer, wenn in der Küche der Duft von süßen Martinsgänsen in die Nase steigt.

mehr...

Sind Lebensmittel überall verfügbar?

Städte-Hitliste hilft beim Lernen voneinander

Wissenschaftler der niederländischen Universität Wageningen hatten die Idee ein Ranking der Städte anzufertigen, sortiert nach der Verfügbarkeit von Lebensmitteln.

mehr...

So wächst Bio von unten

Beispiel Biostadt Bonn

Wie eine Kommune Bio-Stadt werden kann.

mehr...

Weitergabe von Lebensmitteln an soziale Einrichtungen

BMEL-Leitfaden erläutert rechtliche Aspekte

Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft hat einen Leitfaden herausgegeben mit dem Ziel, die Weitergabe von Lebensmitteln zu erleichtern.

mehr...

Lebensmittelverschwendung reduzieren

1. Nationales Dialogforum in Berlin

Am 6. November 2019 findet in Berlin das 1. Nationale Dialogforum zur Reduzierung der Lebensmittelverschwendung statt.

mehr...

Der Wasserfußabdruck gibt Auskunft darüber, wie viel Wasser für die Erzeugung eines Lebensmittels benötigt wurde.

mehr...

31,5 Liter Fruchtsaft und -nektar trank der statistische Bundesbürger im vergangenen Jahr.

mehr...

Nach Jahrzehnten der Informationsarbeit wird festgestellt, dass die Lücke zwischen Wissen und Handeln immer größer wird.

mehr...

Curuba

Die Bananen-Passionsfrucht

Die Heimat der Frucht liegt in den kolumbianischen Anden in Höhenlagen von 2.000 bis 3.000 Metern.

mehr...

Pasta für die Seele

Im Herbst darf es deftig sein

Bei regnerischem Wetter und sinkenden Temperaturen steigt der Appetit auf deftigeres Essen.

mehr...

Warum wir im Alter leichter zunehmen

Der Fettstoffwechsel verändert sich

Viele Menschen kämpfen mit ihren Pfunden, wenn sie älter werden.

mehr...

Weißbrot noch immer beliebt

US-Studie: trotz Aufklärung geringe Effekte

Eigentlich müsste es inzwischen fast jeder und jede wissen: Weißbrot ist weniger vorteilhaft als Vollkorn, ungesättigte Fettsäuren „gesünder“ als gesättigte.

mehr...

Inszenierte Perfektion auf Instagram

Welchen Einfluss haben Influencer auf Jugendliche?

Wie Influencer junge Menschen in ihrem Verhalten beeinflussen.

mehr...

100 Jahre Anuga – eine Nachlese

Was kommt, was bleibt, was ist neu?

Von einer kleinen Feinkost-Messe zur weltgrößten Fachmesse.

mehr...

Neue Studie zu US-Übergewichtsproblemen

Ursachen liegen Jahrzehnte zurück

Der Höhepukt der Übergewichtswelle ist erreicht.

mehr...

Ist frisch gepresster Selleriesaft wirklich der „ultimative Superfood-Drink für die Gesundheit“?

mehr...

Trauben

Für die süße und herzhafte Herbstküche

Tafeltrauben gehören zum beliebtesten Obst der Deutschen.

mehr...

Neue Zahlen zur Lebensmittelverschwendung

Verluste über die gesamte Lebensmittelkette berücksichtigt

Studie „Lebensmittelabfälle in Deutschland – Baseline 2015“ veröffentlicht.

mehr...

Der Philosoph des antiken Griechenlands Pythagoras soll seinen Schülern geraten haben, das Bohnenessen zu lassen. Heutzutage sehen wir das etwas differenzierter.

mehr...

Einfach. Genussvoll. Alltäglich.

Die Methode SinnExperimente

Wer beim Essen seine fünf Sinne einsetzt, wird die große Vielfalt unserer Lebensmittel mit ihren feinen Unterschieden entdecken.

mehr...

Pilze in der Küche

Aufwärmen ist erlaubt

Wenn die Tage kühler und die Blätter bunter werden, steigt die Lust auf frische Pilze. In der Küche können die Früchte des Waldes vielseitig eingesetzt werden.

mehr...

Anchovis im Test

Herausforderung für die Geschmacksnerven

Die Sardelle ist eine kleine, schlanke heringsverwandte Art aus südeuropäischen Meeren.

mehr...

Im „falschen Körper“ gefangen?

Geschlechtsdysphorie und Essstörungen

Betroffene, die sich mit dem ihnen zugewiesenen Geschlecht nicht identifizieren können, leiden oft erheblich darunter und sind besonders gefährdet für eine Essstörung.

mehr...

Goliath Fast-Food vs. David Frische

Möhrchen mit Wohlfühlerlebnis

Hamburger oder andere Fast-Food-Lebensmittel sind häufig derart professionell und lecker auf Großplakaten dargestellt, dass die Verführung groß ist, sie auch zu kaufen.

mehr...
In eigener Sache

Wir bräuchten mal 5 Minuten

Umfrage zu bzfe.de

Das Online-Team des Bundeszentrums für Ernährung möchte unsere Internetseiten besser machen.

mehr...

Der Nutri-Score

Neues Modell zur Nährwertkennzeichnung

In Deutschland wurde seit vielen Jahren diskutiert, wie vor allem verarbeitete Lebensmittel gekennzeichnet werden sollten, um die Nährwertqualität besser zu erkennen.

mehr...

Wird mein Baby beim Stillen satt?

Fakten, um Müttern mehr Sicherheit beim Stillen zu geben

Habe ich genug Milch? Wird mein Baby an der Brust wirklich satt? Viele Mütter bewegt diese Sorge dazu, mit dem Stillen früher als gewollt aufzuhören.

mehr...

Küchenhelfer aus Polyamid können Schadstoffe abgeben

Edelstahl, Glas, Keramik, Holz sind Alternativen

Das BfR veröffentlichte kürzlich eine Stellungnahme, wonach von Küchenutensilien Bestandteile des Kunststoffes in die Lebensmittel übergehen können.

mehr...

Obst und Gemüse gegen Altersgebrechlichkeit?

Potenzielle Biomarker geben Aufschluss

Hat Vitaminmangel etwas mit Altersgebrechlichkeit zu tun? Es scheint so.

mehr...

Kita- und Schulverpflegung

IN FORM Projekte der Vernetzungsstellen auf nqz.de

Die Vernetzungsstellen agieren als Schnittstellenmanager und kennen die individuellen Erwartungen und Anforderungen an eine qualitativ hochwertige Verpflegung in ihren Ländern sehr gut.

mehr...